Von zwei Autos erfasst - Frau stirbt noch an Unfallstelle

Polizei 63-jährige Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen

Am späten Nachmittag kam es am gestrigen Dienstag zu einem tragischen Verkehrsunfall auf der Zwickauer Straße zwischen Lärchenstraße und Jaenickestraße. Eine 56-jährige Fußgängerin war dabei, die Straße zu überqueren. als sie sich auf der Fahrbahnmitte befand wurde sie von einem stadtauswärts fahrenden Pkw VW erfasst. Der 63-jährige Fahrer des Wagens wollte einem am Fahrbahnrand abgestellten Anhänger ausweichen und übersah die Frau dabei.

In folge dessen wurde die Fußgängerin auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem weiteren Fahrzeug erfasst. Die Frau verstarb nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz noch an der Unfallstelle. Die Straße blieb für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen. Es kam auch ein Gutachter zum Einsatz.