Vortrag Geschichte des Schillerplatz-Viertels

In Zusammenarbeit mit dem Chemnitzer Geschichtsverein präsentiert das Stadtarchiv am Donnerstag 18 Uhr, in der Jugendherberge Chemnitz "eins", Getreidemarkt 1, einen Vortrag zur Geschichte des Schillerplatz-Viertels. Der Eintritt ist frei. Auf dem Gelände des historischen Angers entwickelten sich das Quartier Theaterplatz/Schillerplatz und der nahegelegene Bahnhof seit Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zentrum.