• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was die Chemnitzer bei KOSMOS noch erwartet

Festival Workshops, Sport und Lesungen in der ganzen Stadt

Der kommende Donnerstag steht in Chemnitz ganz unter dem Motto "Wir bleiben mehr". Große Künstler haben sich angekündigt, aber neben der Musik werden noch viele andere Aktionen in der Innenstadt stattfinden. Auf den Open-Air-Bühnen des Festivals stehen nicht nur Musiker, sondern auch Artisten und Comedians. Dokumentationen und Filmpremieren werden gezeigt und es werden ungewöhnliche Orte bespielt. So beispielsweise das Panoramarestaurant Dorint Hotel oder Galeria Kaufhof.

Es gibt Vorträge, Lesungen und Diskussionen zu Demokratie, DDR-Kunst und Architektur. Für alle Sportbegeisterten ist am Donnerstag auch gesorgt. So gibt es zum Beispiel einen Skatecontest auf der Miniramp, einen Basketball Contest mit den Niners Chemnitz, einen E-Gaming Bereich oder eine Kletterwand. Viele Galerien öffnen ihre Türen und bieten abwechslungsreiche Programme mit Kunst, Lesungen oder kleinen Konzerten.

Start einer kulturellen Plattform

Die Besucher können auch aktiv werden. So ist ein Planspiel Stadtrat, viele Workshops und eine Instagram-Fototour durch Chemnitz geplant. Auch regionale Initiativen und Vereine werden auf dem Event präsent sein. Sören Uhle, Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH und Veranstalter des KOSMOS CHEMNITZ, sagte über das Event: "Mit KOSMOS CHEMNITZ starten wir eine Plattform, die mit kulturellen und gesellschaftlichen Themen einlädt und ein Angebot darstellt, um darüber ins Gespräch zu kommen, wie wir in Zukunft miteinander leben wollen - und das im öffentlichen Raum."

Das Programm des gesamten Events gibt es hier.



Prospekte