• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Was hat man als Hundertjährige schon alles erlebt?

Lesung Joana Peters kommt am 9. Oktober in die Pelzmühle

Besucher der Pelzmühle in Rabenstein können sich am 9. Oktober auf eine besondere Lesung freuen: Autorin Joana Peters stellt ihren in diesem Jahr erschienen Roman "Liesel - Chronik einer Hundertjährigen" vor. Das Publikum begibt sich damit auf eine Zeitreise bis 1918 zurück.

Darum geht es

"Unsere Oma Liesel ist eine Zeitzeugin für eine Generation, die in ihrem Leben vieles erlebt und unter den schwierigsten Lebensbedingungen, die wir je in Deutschland hatten, für uns heute Undenkbares durchgemacht hat. Ihr Leben wurde geprägt von zwei Weltkriegen, Hungersnot, Elend und Tod", lautet die Buchbeschreibung. Neben Auszügen aus dem Roman können sich die Besucher über eine PowerPoint-Präsentation zu Liesels Leben der vergangenen 100 Jahre freuen. "Zusätzlich wird meine Lesung von dem Pianisten Carsten Klobe musikalisch begleitet", so Autorin Joana Peters. Sie hat neben der Chronik der Hundertjährigen bereits mehrere autobiografische Romane, Tagebücher, einen Gesundheitsbegleiter und einen Ratgeber veröffentlicht.

Beginn der Lesung in der Pelzmühle am 9. Oktober ist 18 Uhr, Einlass 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Karten können unter 0371-523567 reserviert werden.



Prospekte