Was war die Brandursache?

Feuer Polizei zu Wohnungsbrand in Chemnitz gerufen

was-war-die-brandursache
Foto: Haertelpress

Am gestrigen Mittwochabend ging ein Notruf bei der Polizei über einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Kappel in der Lützowstraße ein. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz ist nach bisherigem Verdacht von fahrlässiger Brandstiftung auszugehen.

Bei dem Feuer wurde eine 31-jährige Frau verletzt. Sie kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Höhe des Schadens ist bislang noch unbekannt. Neben der Polizei waren auch Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.