Wasserratten freuen sich auf Zeit im kühlen Nass

Freizeit Nach herbstlichem Sommer kommt nun die große Hitze

wasserratten-freuen-sich-auf-zeit-im-kuehlen-nass
Foto: Toni Söll

Bislang glich der Sommer eher einem langen April - ein unbeständiger Mix aus Sonne, Wolken und Regen herrschte vor. Doch nun ist sie da, die große Hitze. Abkühlung bieten da die zahlreichen Freibäder in und um Chemnitz.

Was immer geht: Gablenz!

Bei den städtischen Bädern liegt das Freibad Gablenz ganz oben in der Gunst der Besucher. Hunderte Gäste belegten allein am Sonntag die Liegewiesen bis zum letzten freien Stückchen. Besonders bei Familien beliebt: Das große Planschbecken, die lange Rutsche und der Strömungskanal. Die Wassertemperatur in Gablenz beträgt derzeit 24 Grad.

Keine Lust auf Chlor?

Wer lieber in einem Naturbad schwimmen möchte, kann sich auf nach Rabenstein oder an den Stausee Oberwald machen. Die Seen haben immerhin auch 22 Grad zu bieten. Und Touren auf einem Ruderboot oder einem Wassertreter sind in Rabenstein ebenfalls möglich. Doch auch hier gilt: Frühes Erscheinen sichert ein schattiges Plätzchen auf den Liegewiesen.