Welchen Online-News kann man trauen?

Kurs Chemnitzer Volkshochschule und SAEK arbeiten zusammen

Durch das Internet ist das Konsumieren von Nachrichten zwar einfacher und schneller geworden, dafür sind aber neue Herausforderungen entstanden. Zum Beispiel ist es wichtig wie nie zuvor, richtige von falschen Nachrichten unterscheiden zu können. Genau zu diesem Thema bieten die Chemnitzer Volkshochschule und der SAEK Chemnitz am 19. September einen Kurs an. Von 17 bis 20 Uhr lernen Interessierte, wie man Nachrichten aus dem Internet auf Glaubwürdigkeit prüfen kann, und wie Falschmitteilungen überhaupt entstehen können. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Chemnitz können die Teilnehmer aber sogar selbst aktiv werden, Fakten auf ihre Richtigkeit überprüfen und die erklärten Methoden ausprobieren.

Wann? 19. September 2019, 17 bis 20 Uhr

Wo? Tietz, VHS-Kursraum 4.61

Anmeldung? bis zum 13. September, 6 Euro Gebühr