Wenn Sterneküche Schule macht

Projekt Einsatz für ein besseres Essen in der Schule

wenn-sternekueche-schule-macht
Gesundes Essen, das auch noch lecker schmeckt. Der Sternekoch zeigt wie es geht. Foto: Knappschaft

Er steht seit über 35 Jahren für eine revolutionäre und bessere Küche: TV- und Sternekoch Stefan Marquard, der gerade den GastroStern 2017 als bester Koch des Landes von der Gastronomie und der Zulieferindustrie erhalten hat. Die Arbeit mit Kindern liegt ihm besonders am Herzen: "Kinder haben einen Anspruch auf ein gesundes und leckeres Essen, egal an welcher Schule sie sind", fordert Stefan Marquard und zeigt wie es geht. Gemeinsam mit der Krankenkasse Knappschaft führt er auch im kommenden Jahr sein Präventionsprojekt "Sterneküche macht Schule" fort.

Schulessen an Kinder anpassen

Bereits in den vergangenen zwei Jahren hat der Starkoch und Küchenrebell mehr als 30 ausgewählte Schulen besucht, um dort die Verpflegung in den Mensen nachhaltig, gesünder und schmackhafter zu machen. "Denn die Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, wie regelmäßig Fisch zu essen, kommen bei Kindern in der angebotenen Form meist gar nicht gut an."

Gesundes Essen kann schmecken und Spaß machen

Im Rahmen des Projektes bringt Stefan Marquard sein Knowhow vor Ort ein, um gemeinsam mit dem Küchenteam Abläufe, Arbeitsweisen und verwendete Lebensmittel zu analysieren und zu optimieren. Zudem werden alle Verantwortlichen zu zahlreichen Themen geschult - von der Einkaufsplanung und Lagerung der Nahrungsmittel sowie einer schonenden Anrichten der Speisen. Die Schüler sind dabei ein wesentlicher Teil des Teams und machen mit. Er zeigt ihnen auf unkonventionelle Art, dass gesundes Mittagessen schmeckt und Spaß macht.

Marquard: "Eine Generation, die Bock auf Kochen hat!"

Frei nach dem Motto: Weg vom Einheitsbrei - ran an die Frischeküche! "Wir wollen eine Generation, die wieder Bock auf Kochen hat", so Marquard. Schulen, die zukünftig eine qualitativ hochwertigere und gesunde Kost auf den Mensatisch bringen wollen, können sich bis zum 31. Dezember für eine kostenlose Teilnahme unter www.sternekueche-macht-schule.de bewerben.