Wer entsorgt denn Dixikloreiniger auf der Straße?

Blaulicht In Chemnitz musst die Feuerwehr zum Einsatz

In der Chemnitztalstraße, am Abzweig nahe dem Klärwerk, bemerkten gegen 14 Uhr Bürger blaue, chemisch stinkende Verunreinigung von etwa 100 mal 2 Meter und riefen die Feuerwehr. Diese untersuchte den Stoff sofort vor Ort. Es handelte sich um wahrscheinlich um illegal entsorgten Toilettenreiniger (wird verdünnte in Dixiklos eingesetzt). Der Stoff soll biologisch unbedenklich sein und wurde von der Straße gespült.