• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Wer hat den zwölf Wochen alten Carlie gesehen?

Tiere Rüde ist seit dem 7. Dezember verschwunden

Was ist wohl das Schlimmste, was einem Tierliebhaber kurz vor Weihnachten passieren kann? Genau, dass das eigene Haustier verschwunden ist. Am 7. Dezember ist ein kleiner, drei Monate alter Rüde in Chemnitz am Pfarrhübel verschwunden. Seitdem sucht ein Team um Pettrailerin Katja Culbertson vergebens nach dem kleinen Carlie. Pettrailer sind Menschen, die helfen gechippte Tiere zu orten und wiederzufinden. Aber da fängt das Problem an: Charlie ist nicht gechippt. Wer etwas gesehen oder den Welpen gefunden hat, der kann sich unter 0170/7323355 bei Frau Culbertson oder dem dortigen Tierheim unter ‭0371 5212555‬ melden.

Infos zum Hund:

Rasse: Harzer Fuchs

Aussehen: rehbraun, schwarze Nase, noch Schlappohren

Alter: 12 Wochen

Verlustort: 09125 Chemnitz, Pfarrhübel/ Pfaffensteig

Suchdienstnummer: S2440896

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!