Wie sieht es aktuell am Garagencampus aus?

Besichtigung Demnächst können Interessierte an Rundgängen teilnehmen.

Chemnitz. 

Chemnitz. Der Garagen-Campus, das ehemalige Straßenbahndepot an der Zwickauer Straße, ist eine der Interventionsflächen für Chemnitz 2025.

 

Planungen und Baufortschritt miterleben

Seit Frühjahr 2023 hat sich der Garagen-Campus in eine große Baustelle verwandelt. Alle Interessierten sind eingeladen, die Planungen und den Baufortschritt mitzuverfolgen. Die Bau-Haltestelle ist jeden letzten Freitag im Monat um 15 Uhr geöffnet - also wieder am 31. Mai.

 

Rundgang, Kaffee und Austausch

Dabei werden bei einem kleinen Rundgang das Areal und die baulichen Veränderungen gezeigt. Feste Schuhe und sichere Kleidung werden empfohlen - für Helme und Westen ist gesorgt. Im Anschluss an den Rundgang wird eingeladen zu Kaffee mit Bauschaum und zum Austausch rund um das Geschehen im Garagen-Campus.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion