• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wie zufrieden sind die Chemnitzer?

Statistik Erste kommunale Bürgerumfrage ist ausgewertet

Die Ergebnisse der ersten Bürgerumfrage in der Stadt Chemnitz liegen jetzt vor. Für die Umfrage wurden 6.000 zufällig aus dem Einwohnermelderegister ausgewählte Bürger im Alter zwischen 18 und 85 Jahren angeschrieben und gebeten, einen beigefügten Fragebogen auszufüllen. Beteiligt haben sich laut Stadtverwaltung 2.662 Personen.

Themenbereiche der Umfrage waren unter anderem "Lebenszufriedenheit und Zukunftserwartungen", "Lebensbedingungen und Infrastruktur in der Stadt", "Bildungs-, Berufs- und Einkommenssituation", "Gesundheit", "Wohnen und Umzugsabsichten", "Schulen und Kindertageseinrichtungen", "Mobilität und öffentlicher Personennahverkehr" sowie "Sicherheit und Ordnung". Laut Stadtverwaltung gaben 77 Prozent der Befragten an, dass sie mit ihrer derzeitigen Lebenssituation zufrieden oder sehr zufrieden sind. Die fünf größten Problemfelder in der Stadt gebe es aus Sicht der Bürger in den Bereichen Baustellen/Umleitungen, Sicherheit/Kriminalität, Ärztliche Versorgung, Zustand der Straßen sowie Parkplätze. Mehr als die Hälfte der Befragten sei mit der Entwicklung des eigenen Wohnviertels in den letzten fünf Jahren zufrieden oder sehr zufrieden.

Tierpark und Wildgatter ganz vorn

Bei der Nutzung von vorgeschlagenen Freizeiteinrichtungen seien Tierpark und Wildgatter am beliebtesten gewesen. Beim Thema Sicherheit habe mehr als die Hälfte der Befragten gesagt, dass sie sich am Tage im gesamten Stadtgebiet sicher fühle. Nachts fühlten sich hingegen drei Viertel eher unsicher.

85 Prozent der Befragten hätten schließlich angegeben zu wissen, dass Chemnitz in diesem Jahr das 875. Stadtjubiläum begeht und 75 Prozent hätten zudem vom Prozess zur Bewerbung der Stadt als Europäische Kulturhauptstadt 2025 gewusst. Mit den Erhebungen der Umfrage werden laut Stadtverwaltung Daten gewonnen, die die Informations-, Planungs- und Entscheidungsgrundlagen für Verwaltung und Politik verbessern. Gleichzeitig diene die Umfrage auch der Evaluation von Maßnahmen und Prozessen innerhalb der Stadt Chemnitz.



Prospekte