Wieder Antänzer in Chemnitz unterwegs

Polizei 31-Jähriger um Smartphone erleichtert

wieder-antaenzer-in-chemnitz-unterwegs
Foto: Harry Haertel/Haertelpress

Am frühen Sonntagmorgen sind im Chemnitzer Stadtzentrum in der Brückenstraße fünf Unbekannte auf einen 31-jährigen Mann zugelaufen und haben ihn in ein Gespräch verwickelt, als sie ihn nach Zigaretten fragten. Plötzlich soll einer von ihnen den 31-Jährigen angetanzt und dabei unbemerkt das Handy aus dessen Gesäßtasche entwendet haben.

Erst nachdem die Gruppe weitergegangen war, stellte er den Verlust fest. Das Handy hatte einen Wert von rund 200 Euro. Eine konkrete Personenbeschreibung der Täter beziehungsweise. des Täters liegt bislang nicht vor.