Wieder auf die Beine kommen

Gesundheit Individuelle Physiotherapien - Zum Beispiel auf dem Rücken eines Pferdes

Seit 1996 sind Martina Böhm und Heike Scheibner ein Team, wenn es um die Erhaltung von Gesundheit geht. Sie leiten die Physiotherapiepraxis in Kändler, zu der im Laufe der Jahre noch die beiden Zweigstellen in Pleißa und im Chemnitz Center dazugekommen sind. "Vor fünf Jahren eröffneten wir unsere Praxis im Chemnitz Center und möchten den Kunden heute ein ganz herzliches Dankeschön für ihre Treue sagen", so Heike Scheibner. Ihr und Martina Böhm liegt vor allem eines am Herzen: jedem die individuellste Behandlung zu ermöglichen. Das kann beispielsweise in Form eines Hausbesuches oder aber auch auf dem Rücken eines Pferdes sein. "Wir haben ein Therapiepferd in Röhrsdorf, um bei Kindern und Erwachsenen mit körperlichen Behinderungen die Koordination zu schulen", erzählt Martina Böhm. Eine individuelle Trainingstherapie können die Patienten sowohl in der Praxis als auch im Outdoorbereich in Anspruch nehmen. Letzteres findet zum Beispiel beim Nordic Walking statt - das hält fit und sorgt unter anderem für Muskelaufbau oder Fettverbrennung. Weitere Leistungen sind unter anderem die Craniosacrale Therapie, Rehabilitationssport oder Hot Stone Massagen. "Die Patienten, die zu uns kommen, haben alle unterschiedliche Beschwerden. Somit bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten, um genau diese Beschwerden zu mildern", sagt Heike Scheibner. Um immer auf dem neusten medizinischen Stand zu bleiben, sind Fortbildungen für die beiden Inhaberinnen und ihre Mitarbeiter selbstverständlich. "Früher war die Physiotherapie vorwiegend eine Domäne der älteren Bürger. Heute haben wir von der Säuglingsgymnastik über Jugendliche bis zum Rentner für jeden die passende Behandlungsmethode", sagt Martina Böhm abschließend.