Zahl der Arbeitslosen in Chemnitz gesunken

Arbeitsmarkt Das Stellenangebot konnte auch eine Verbesserung verzeichnen

zahl-der-arbeitslosen-in-chemnitz-gesunken
Foto: Thomas Schmotz

Im Vergleich zu Oktober 2016 ist die Zahl der Arbeitslosen in Chemnitz um 8,4 Prozent auf 8.928 gesunken. Alleine seit September konnte ein Rückgang von 1,1 Prozent verzeichnet werden. Die Arbeitslosenquote im Oktober diesen Jahres liegt mit 7,2 Prozent 0,7 Prozentpunkte unter der vom letzten Jahr (7,9 Prozent).

Erstmals unter der 9.000er-Marke

Angelika Hugel, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Chemnitz sagte zu den aktuellen Zahlen:

"In Chemnitz liegt die Arbeitslosenzahl erstmals seit Beginn der heutigen statistischen Aufzeichnungen unter der 9.000er-Marke. Das ist ein Ergebnis unseres guten Arbeitsmarktes und der vielfältigen Aktivitäten von Arbeitsagentur sowie Jobcenter. Wir dürfen dabei jedoch nicht in Euphorie verfallen. Für uns besteht weiterhin die Herausforderung, die nach Arbeit suchenden Menschen in Lohn und Brot zu bringen. Nicht selten sind dafür ein etwas längerer Atem sowie der Einsatz von verschiedenen Förderinstrumenten erforderlich. Genau hier setzen wir an und fördern die individuelle berufliche Weiterbildung. Arbeitslose erwerben damit bessere Vermittlungschancen, denn die Unternehmen suchen gut qualifizierte Fach- und Arbeitskräfte."

Auch der Stellenmarkt hat sich verbessert. Gegenüber September sind die freien Arbeitsstellen um 108 Angebote (4,3 Prozent) auf 2.594 gestiegen.

Weitere Informationen zu den Zahlen und zum aktuellen Stellenangebot gibt es online.