Zeuge alarmiert Polizei: Randalierer ruft rechte Parolen

polizei 40-Jähriger zeigt Zivilcourage

Am Montagnachmittag alarmierte ein 40-Jähriger die Polizei, nachdem er einen unter anderem Zeuge einer Sachbeschädigung wurde. Der Unbekannte trat mehrfach gegen einen abgestellten PKW, woraufhin der 40-Jährige eingriff und ihn auf die Sachbeschädigung ansprach. Der Unbekannte entgegnete ihm stattdessen mit rechten Parolen, woraufhin der Zeuge ihn festhielt und die Polizei verständigte.

Die Polizei brachte den 47-Jährigen anschließend in eine Fachklinik. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie des Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Insgesamt beschädigte der Mann drei Fahrzeuge.