• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Zeuge verhindert Motorradklau in Hilbersdorf

Blaulicht Zweiter Diebstahl konnte nicht verhindert werden

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte einem 45-Jährigen sein Kleinkraftrad S 51 zurückgegeben werden, welches durch zwei Tatverdächtige in der Nacht auf Samstag entwendet worden war. Die beiden Männer im Alter von 28 und 38 hatten, das mit einem Schloss gesicherte Kleinkraftrad, aus einer Tiefgarage auf der Zeißstraße gestohlen und wurden dabei durch einen Zeugen beobachtet. Er verfolgte die Tatverdächtigen und informierte die Polizei, welche dem Besitzer das S 51 zurückgeben konnten, nachdem es im Gebüsch abgelegt worden war. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf 1.500 Euro, der Sachschaden wird mit 200 Euro beziffert.

Diebe stehlen gut gesicherte Simson

Weniger Glück hatte der Besitzer einer S 53, welche auf der Tschaikowskistraße abgestellt war. Unbekannte Täter nutzten die Nachtstunden zwischen 21und 5 Uhr am Samstagmorgen um das Kleinkraftrad Simson, welches vorn und hinten mittels Bügelschlössern gesichert und einer Abdeckplane versehen war, zu stehlen. Dabei entstand ein Diebstahlschaden von 2.880 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!