• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Zeugen gesucht: 18-Jährige wird nahe Kaßbergauffahrt verletzt

blaulicht Unbekannter greift mit Messer an

Eine 18-Jährige wandte sich vergangene Nacht an die Polizei, weil sie nahe der Kaßbergauffahrt, im Bereich Hohe Straße/Weststraße, von einem unbekannten Mann mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden war. Zuvor hatte die junge Frau den augenscheinlich alkoholisierten Unbekannten bemerkt, als dieser in ein Gebüsch gestürzt war. Daraufhin kam die Geschädigte ihm zu Hilfe, woraufhin der Mann ein Messer zog, die 18-Jährige beleidigte und unvermittelt angriff. Anschließend gelang es der jungen Frau wegzurennen.

So sieht der Mann aus:

Nach Angaben der 18-Jährigen ist der Unbekannte etwa 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er trug dunkle Bekleidung, hatte einen Vollbart und längere, rot-blonde Haare. Er sprach ortsüblichen Dialekt.

Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat am beschriebenen Tatort in der vergangenen Nacht, gegen 1.10 Uhr, relevante Beobachtungen gemacht? Wer hat womöglich das Geschehen beobachtet und/oder kann Angaben zum Täter machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Südwest unter Telefon 0371 5263-0 entgegen.