Zivilcourage: 59-Jähriger stoppt Fahrraddieb

Polizei Tatverdächtigter begeht besonders schweren Diebstahl

zivilcourage-59-jaehriger-stoppt-fahrraddieb
Foto: Harry Härtel

Heute früh gegen 5.45 Uhr beobachtete eine 49-jährige Anwohnerin einen Fahrraddiebstahl in der Bahnhofsstraße. Ein Mann machte sich an einem abgestellten Mountainbike zu schaffen. Das Rad war sicher festgemacht, er knackte jedoch das Schloss und machte sich damit aus dem Staub.

Die Anwohnerin machte einen 59-Jährigen auf die Situation aufmerksam, der sofort die Verfolgung aufnahm. Er konnte zum Dieb aufschließen und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf. Der 52-jährige Tatverdächtigte wird nun wegen des besonders schweren Diebstahls angeklagt.