Zünftiges Fest für Groß und Klein

Programm Mit Festumzug zum Maibaumsetzten

zuenftiges-fest-fuer-gross-und-klein
Vor dem Maibaumsetzen wird sich ab 13 Uhr der Festumzug in Bewegung setzen. Foto: Verein

Am Montag, dem 1. Mai-Feiertag, ist es endlich soweit: Dann sind Reichenbrander und ihre Gäste zu einem bunt gemixten Programm eingeladen, sowohl im Haus des Gastes als auch am angrenzenden Festplatz und dem benachbarten Pappelplatz.

Einen zünftigen Auftakt des 20. Maibaumgeburtstages setzen ab 10.30 Uhr die "Breitenauer Musikanten" auf der Festplatzbühne. Gleichzeitig öffnet im Haus des Gastes der "Kreative Chemnitzer Westen" seine Türen: Keramik, Holzarbeiten, Textiles, Schmuckgestaltung, Naturprodukte, Fotografie und mehr laden zum Schauen und Kaufen ein.

Auf dem Pappelplatz stellt sich währenddessen der Heimatverein Reichenbrand vor und präsentiert druckfrisch sein elftes Heft der begehrten Beiträge zur Heimatgeschichte von Reichenbrand.

Auf die jüngsten Gäste warten hier zudem ein Kinderkarussell, Zuckerwatte und Popcorn. Verschiedene Händler bieten in bewährter Weise ihre Waren feil. Und auch die Reichenbrander Kirchgemeinden laden an diesem Tag herzlich zu einem vielfältigen Programm auf ihre Areale ein.

Per Festumzug zum Highlight des Tages

Unter dem Motto "Tradition(en) in Reichenbrand" startet 13.00 Uhr an der Nevoigtstraße der festliche Umzug durch den Chemnitzer Ortsteil und endet wie gewohnt am Festplatz neben dem Haus des Gastes. Mit dem Setzen des Reichenbrander Maibaumes durch die Kameraden der Feuerwehr wird um gegen 14 Uhr offiziell das 20-jährige Jubiläum gekrönt.

Im Anschluss an den Tageshöhepunkt sorgen Schalmeienklang, ein Auftritt der "Pfiffikus"-Hortkinder der Reichenbrander Grundschule und Hits der Sängerin Brigitte Ahrens für Unterhaltung. Rockmusik bis in den Abend hinein gibt es von Ecke Bauer samt Band Bauerplay auf der Festplatzbühne. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ganztägig bestens gesorgt.