Zwei auf einen Streich

Polizei Trunkenheit im Verkehr bei Radfahrern

zwei-auf-einen-streich
Foto: Marjan Laznik/istockphoto

Im Zentrum auf der Nord-/Müllerstraße bemerkten Polizeibeamte am Sonntag gegen 8 Uhr, zwei Fahrradfahrer, die u.a. eine Fahrtrichtungsänderung nicht anzeigten.

Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei beiden Personen wahr. Die Atemalkoholtests ergaben bei einem 27-Jährigen einen Wert von 1,88 Promille und bei einem 30-Jährigen einen Wert von 1,94 Promille. Es erfolgten Blutentnahmen und gegen beide Radfahrer wird wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.