Zwei Biker stoßen mit dem gleichen Auto zusammen

Polizei Beide stürzten bei Chemnitz und verletzen sich

zwei-biker-stossen-mit-dem-gleichen-auto-zusammen
Foto: Harry Härtel

Im Chemnitzer Ortsteil Euba sind zwei Biker nacheinander am Dienstagmittag verunglückt. So befuhr eine 62-jährige Fahrerin eines PKW Renault die Augustusburger Straße (S 236) aus Richtung Erdmannsdorf in Richtung Chemnitz. Verkehrsbedingt musste sie wegen eines nach links in eine Haltestellenbucht einfahrenden LKW in Höhe des Hausgrundstücks 499 bremsen. Dabei fuhr ihr ein Motorradfahrer auf das Auto und stürzte, wobei er sich schwer verletzte.

Ein 32-jähriger Motorradfahrer fuhr etwa fünf Minuten später mit seiner Suzuki an dem Unfallort vorbei, als er Gegenverkehr bekam, versuchte er noch nach rechts auszuweichen und stieß dabei ebenfalls gegen den bereits verunfallten PKW Renault. Auch er stürzte dabei, verletzte sich aber nur leicht.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von zirka 9.000 Euro.