• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zwei Preise für Wohnungsbaugenossenschaft

AuszeichnungenWCW erhält Architekturpreis und VSWG-Award

Erstmals würdigte die Stadt Chemnitz besondere Verdienste und Leistungen auf dem Gebiet der Architektur. Mit dem Architekturpreis der Stadt Chemnitz sollen Beiträge herausragender architektonischer, städtebaulicher und freiraumplanerischer Qualität ausgezeichnet werden, die nachhaltig das Stadtbild prägen.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz West eG und das Architekturbüro Schettler aus Weimar haben diesen Preis am vergangenen Donnerstag für den Umbau und die Sanierung der Plattenbauten an der Irkutsker Straße 187 - 195 entgegengenommen.

Inspiration für zukünftige Bauten

Laut Jury des Architekturpreises wurden mit diesem Vorhaben entscheidende Impulse für ähnliche Projekte im Bereich des Typenbaus gesetzt. Zum einen wird Wohnraum marktgerecht erhalten und zum anderen die Wohnqualität maßgeblich entwickelt. Das breite Spektrum von Wohnungsgrößen sowie die hohe Aufenthaltsqualität im und vorm Gebäude beeindruckte die Jury ebenfalls. Wer sich selbst ein Bild von diesem preisgekrönten Objekt machen möchte, kann jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr zur "Schau-Rein-Stunde" in die Irkutsker Straße 191 kommen.

Zudem verleiht der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG) jährlich einen Preis an Genossenschaften, die mit ihrem Projekt nachhaltigen Nutzen erzielen, für andere interessant und ggf. zu Nachnutzung geeignet sind.

Die WCW bewarb sich in diesem Jahr mit ihrem Wohnungsneubau an der Aue um diesen Award. Sie ist die erste Chemnitzer Genossenschaft, die direkt in der Innenstadt einen Neubau errichtet hat und damit einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung und -gestaltung geleistet hat.

Die moderne Architektur, die großzügige Freianlagengestaltung, die individuellen Grundrisse und nicht zuletzt die optimale Wohnlage direkt am Chemnitz-Ufer sorgten dafür, dass alle Wohnungen in relativ kurzer Zeit vermietet werden konnten.

"Zu den Tagen der Sächsischen Wohnungsgenossenschaften konnte unsere Genossenschaft mit diesem Projekt als Preisträger des VSWG-Award gekürt werden. Wir sind stolz darauf, für die beiden "Großprojekte" der letzten Monate Preise gewonnen zu haben, zeigt es uns doch, dass die Entscheidungen die richtigen waren und unsere Maßnahmen zeitgemäß, nachhaltig und beispielweisend sind."



Prospekte