Zwei Schwerverletzte nach Frontalcrash

Unfall Auf der B 173 bei Chemnitz

Bei einem verheerenden Frontalcrash von zwei Pkw bei Glätte und dichtem Schneetreiben sind am Samstagmittag auf der Bundesstraße 173 bei Chemnitz die Fahrer beider Autos schwer verletzt worden. Ein Ford war gegen 12.30 Uhr auf der Neefestraße frontal gegen einen Opel gekracht. Der Aufprall war so heftig, dass der Opel in den Graben geschleudert wurde. Beide Fahrer kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Beide Autos sind Schrott. Die Bundesstraße war zeitweise voll gesperrt. Genaue Unfallursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.