Zwei Verletzte nach Überfall im Zentrum

Polizei Ein 21-Jähriger wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Ein 34-Jähriger und sein 40-jähriger Begleiter stiegen in der Nacht zu Samstag (ca. 1 Uhr) auf der Brückenstraße im Chemnitzer Zentrum aus einem Taxi aus. Kurz darauf wurden sie durch eine Gruppe von vier Personen angegriffen. Dem 40-Jährigen wurde mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen, wodurch er leicht verletzt wurde.

Die Geschädigten stellten nach kurzer Verfolgung der Gruppierung einen 21-jährigen, auf den sie nun ihrerseits einschlugen. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die anderen drei Täter entkamen noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte.