Zweite Runde für die Chemnitzer Nachtskater

Event Am Donnerstag um 19 Uhr geht es auf dem Rosenhof los

zweite-runde-fuer-die-chemnitzer-nachtskater
Das Nachtskaten erfreut sich großer Beliebtheit bei den Chemnitzern. Foto: Ernesto Uhlmann

Nachdem schon der erste Lauf zum Chemnitzer Nachtskaten mit 350 Teilnehmern ein voller Erfolg war, steht am morgigen Donnerstag der zweite Lauf an. Das Warm Up beginnt um 19 Uhr, Start ist um 19.50 Uhr auf dem Rosenhof.

Eine geänderte Streckenführung zum Vorjahr verspricht noch mehr Spaß. Die Steigung an der Werner-Seelenbinder-Straße fällt diesmal weg. Dafür geht es weiter über die Annaberger und Erfenschlager Straße in Richtung Einsiedler Brauerei. Dort wird eine Pause eingelegt, ehe es anschließend wieder zurück zum Rosenhof geht. Die Strecke mit rund 24 Kilometern ist eine der anspruchsvolleren.

Kinder dürfen nur ein Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitlaufen. Der dritte Nachtlauf ist für 5. Juli geplant.