• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Deutschland im internationalen Vergleich in Top 10 der Länder mit teuersten Benzinpreisen

Krise Verbraucher fordern Handeln von der Politik

Laut der Webseite globalpetrolprices.com befindet sich Deutschland auf Rang 10 der Länder mit den höchsten Benzinpreisen im internationalen Vergleich. Die Daten stammen jedoch von Montag, 7. März. Das Ranking könnte sich also seitdem schon wieder etwas verschoben haben. Seit knapp zwei Wochen steigen die Benzin- und Dieselpreise immer weiter an, sodass sich Verbraucher sogar die Wucherpreise aus dem Januar zurück wünschen. Da kostet der Superbenzin E5 noch etwas zwischen 1,70 Euro und 1,80 Euro. Aktuell (Stand Freitagmittag) kostet der Super E5 zwischen 2,11 Euro und 2,17 Euro, der E10 zwischen 2,05 Euro und 2,11 Euro und der Diesel sogar zwischen 2,26 Euro und 2,30 Euro. 

Verbraucher sind verärgert

Der schnelle und starke Anstieg lässt viele Verbraucher verzweifeln, vor allem, dass der sonst günstigere Diesel sogar aktuell mehr kostet als der Benzin macht Fahrzeugführer wütend. Die steigenden Preise begründen Experten vor allem mit dem andauernden Russland-Ukraine Krieg, denn Deutschland bezieht ein Drittel seines Erdöls aus Russland. Die Gründe für den drastischen Anstieg sind jedoch viel weitläufiger. (Blick berichtete) Viele Deutsche fordern die Politik zum Handeln auf, da sie sich die immer weiter steigenden Spritpreise nicht leisten können. Eine Forderung ist die Senkung der Steuern. Die Politik hält sich jedoch bislang zurück. 

Venezuela am billigsten, Hongkong am teuersten

Das Portal globalpetrolprices.com zeigte, dass Deutschland am Montag im internationalen Vergleich hinter Singapur (2,183 US-Dollar/Liter) auf Rang 10 lag mit 2,183 US-Dollar pro Liter. Am teuersten ist der Benzin aktuell in Hongkong (2,831 US-Dollar/ Liter), gefolgt von Norwegen (2,693 US-Dollar/ Liter). Die günstigsten Länder sind Venezuela (0.025 US-Dollar/Liter), Lybien (0.032 US-Dollar/ Liter) und der Iran (0,051 US-Dollar/ Liter). 

Top 10 Liste vom 7. März

10. Deutschland 2,183
9. Singapur: 2,194
8. Israel: 2,209
7. Finnland: 2,236
6. Niederlande: 2,285
5. Schweden: 2,294
4. Lichtenstein: 2,369
3. Dänemark: 2,401
2. Norwegen: 2,693
1. Hongkong: 2,831

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!