• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Die ersten Impfdosen wurden geliefert: Immunisierung beginnt morgen

Corona Impfstoffdosen sollen an 27 Standorte geliefert werden

Morgen sollen die ersten Corona-Impfungen in Deutschland erfolgen. Nun sind einen Tag vorher die ersten Impfstoffdosen in einzelnen Bundesländern eingetroffen. In Bayern haben heute Morgen Innenminister Joachim Herrmann und die Gesundheitsministerin Melanie Huml die Lieferung in Erlangen in Empfang genommen. Dabei handelt es sich um die Hälfte der geplanten 9750 Impfdosen für den Freistaat. Die übrigen Dosen sollen in München ankommen.

 

Von den beiden Standorten aus sollen die Impfstoffdosen regional an alle 99 Impfzentren in Bayern verteilt werden. Am Sonntag starten die ersten mobilen Impfteams, um in Pflegeheimen und Krankenhäusern zu impfen.

 

 

Immunisierung von Menschen über 80 und Alten- und Krankenpflegern

Auch in Thüringen wurde der Impfstoff heute in Polizeibegleitung an einen zunächst unbekannten Ort geliefert. Insgesamt lässt der Bund mehrere zehntausend Impfdosen der Firma Biontech an insgesamt 27 Standorte liefern. Von dort werden sie an Impfzentren und mobile Teams verteilt. Zuerst werden Menschen über 80 sowie Pflegekräfte und besonders gefährdetes Krankenhauspersonal immunisiert.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!