• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Alkoholfahrt endet in Dresdner Heide

Blaulicht Fahrerin schwer verletzt

Dresden. 

Dresden. Vergangene Nacht kam ein Mercedes von der Radeberger Landstraße kurz vor der Ullersdorf-Langebrücker Straße von der Fahrbahn ab. Dabei durchfuhr der Wagen den Straßengraben und kollidierte mit mehreren Bäumen. Das Fahrzeug kam im Wald zum Stehen. Die 27-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf 4.500 Euro.

 

Fahrerin hatte rund 0,8 Promille im Blut

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrerin mit rund 0,8 Promille unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutabnahme angeordnet und ihr Führerschein sichergestellt. Sie muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!