Ausgebüchstes Galloway-Rind verletzt zwei Männer

blaulicht Eines der Rinder ist noch auf der Flucht.

Klipphausen. 

Am späten Sonntagabend hat eine ausgerissene Kuh zwei Männer im Alter von 44 und 55 Jahren bei Miltitz angegriffen und verletzt.

Jäger hat freilaufende Kuh getötet

Zeugen meldeten zwei freilaufende Galloway-Rinder, die auf bislang unklare Art von einer Weide entkommen waren. Eines der Tiere war zwischenzeitlich von Suchenden entdeckt worden. Die beiden Männer waren auf einem Quad unterwegs und wurden von dem Tier attackiert. Sie wurden dabei leicht verletzt. Letztlich wurde das Rind von einem Jäger erlegt. Das zweite Tier konnte bis zum Morgen nicht gefunden werden.

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion