• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Dresden: 72-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht Insgesamt 4.000 Euro Schaden

Dresden. 

Dresden. Am Sonntagnachmittag kam es in Dresden zu einem Unfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

 

Was ist passiert?

Der 72-Jährige überquerte die Leipziger Straße auf Höhe des Neustädter Hafens. Dabei wurde er von einem Skoda Fabia erfasst, der in Richtung Antonstraße fuhr. Der Fußgänger kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Skoda entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!