• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Manipulation an Geldautomat: Diebe wollten Bargeld stehlen

Blaulicht Sachschaden beträgt 1.000 Euro

Dresden-Neugruna. 

Dresden-Neugruna. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Ausgabeschacht eines Geldautomaten an der Hofmannstraße manipuliert. Sie befestigten eine Vorrichtung, damit Geldscheine steckenbleiben und nicht in den Ausgabeschacht fallen können. Später wollten die Täter offenbar das steckengebliebene Geld aus dem Automat nehmen.

 

Ermittlungen wurden eingeleitet

 

Zeugen hatten die Polizei informiert, dass der Geldautomat nicht funktioniert. Wie viel Bargeld durch die Manipulation gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Sachschaden am Geldautomat beträgt etwa 1.000 Euro.

 

Die Polizei rät:

 

- Informieren Sie bei Problemen mit einem Geldautomat zuerst Ihre Bank!

- Rufen Sie beim Verdacht einer Manipulation des Automaten die Polizei an!

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!