Mann erleidet schwere Verletzungen bei Straßenbahn-Unfall in Dresden

Blaulicht Die Person wurde beim Anfahren der Bahn verletzt

Dresden. 

Dresden. Bei einem Unfall in der Haltestelle "Betriebshof Gorbitz" hat ein Mann (40) schwere Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfallhergang

Der 40-Jährige wollte die Tür einer Straßenbahn (Fahrerin 50) öffnen und betätigte dafür den entsprechenden Knopf. Allerdings fuhr die Bahn in diesem Moment an, sodass der Mann stürzte und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus kam.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion