Öffentlichkeitsfahndung der Polizei: Bernd Karl W. vermisst

Blaulicht Polizei sucht vermissten 62-Jährigen

Dresden-Gorbitz. 

Dresden-Gorbitz. Die Polizei sucht nach Bernd Karl W. aus Dresden-Gorbitz.

 

Hunde und Hubschrauber bereits im Einsatz

Der 62-Jährige wurde letztmalig am Freitag gesehen. Mögliche Hinwendungsorte wurden geprüft. Auch die Suche mit Fährtenhunden und einem Hubschrauber brachte keinen Erfolg. Der Mann ist auf Medikamente angewiesen.

 

Beschreibung des Vermissten

Bernd Karl W. ist zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hat graue kurze Haare. Informationen zur Bekleidung liegen nicht vor.

 

Wer kann Hinweise geben?

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Verbleib des Vermissten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion