PKW fährt durch Kellerfenster einer Grundschule: Unter den Verletzten ist ein Baby

Blaulicht Polizei ermittelt zur Unfallursache

Dresden. 

Dresden. Am 28.05.2024 kam es gegen 15.20 Uhr an der Josephinenstraße zu einem Verkehrsunfall.

PKW fährt in Grundschule

Vor der Grundschule war ein PKW BMW aus ungeklärter Ursache gegen das Schulgebäude gefahren. Der BMW durchbrach das Kellerfenster.

Mehrere Verletzte

Zwei Frauen und ein dreimonatealtes Baby) wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Berufsfeuerwehr aus der Altstadt und Albertstadt waren im Einsatz und sicherten Unfallstelle ab. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion