• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

PKW gerät auf A4 in Brand: Fahrerin konnte Autobahn noch verlassen

blaulicht Insassen sind unverletzt: Brandursache unklar

A4/AS Wilsdruff. 

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 15 Uhr an der AS Wilsdruff zu einem PKW-Brand. Ein Seat Leon war während der Fahrt in Brand geraten. Die Fahrerin konnte mit ihrem Wagen noch die Autobahn verlassen. An der Einmündung zur Silberstraße verließen sie und ihr Beifahrer unverletzt das brennende Auto.

 

Fahrzeug steht in Flammen

Als die Freiwilligen Feuerwehren Wilsdruff und Klipphausen eintrafen, stand der Seat in Flammen. Mit einem Strahlrohr löschten die Feuerwehrleute das Brand. Am Seat entstand Totalschaden. Die Feuerwehr nahm zudem ausgetretene Betriebsstoffe auf. Die Autobahnabfahrt war zeitweise gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!