PKW-Unfall in Dresden: Ersthelfer befreien den Fahrer

Unfall Polizei ermittelt zur Unfallursache

Dresden. 

Dresden. Am Montagabend kam es gegen 17.55 Uhr auf der Saalhausener Straße in Dresden zu einem Verkehrsunfall.

Was ist passiert?

Ein in Richtung Freital fahrender PKW Nissan Qashqai geriet außer Kontrolle und touchierte und beschädigte mehrere geparkte Autos. Anschließend kippte der Nissan um und blieb auf der Seite liegen.

Ersthelfer befreien den Fahrer

Ersthelfer konnten den Nissanfahrer aus dem Fahrzeug befreien. Der Rettungsdienst behandelte den Mann vor Ort. Die Berufsfeuerwehr (Wache Löbtau) sicherte die Unfallstelle ab, nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe und kippte den Nissan wieder auf die Räder. Die Saalhausener Straße war wegen des Unfalls gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!