• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Protest: Umweltschützer kleben sich auf Straße fest

Blaulicht Vier Personen blockieren Verkehr in Dresden

Dresden. 

Dresden. Die Dresdner Polizei ist am Montagmorgen auf der Hansastraße im Einsatz. Hintergrund ist eine Protestaktion der Umweltschutzbewegung.

 

Was ist los?

Eine 16-jährige Frau und drei Männer im Alter von 20, 22und 40 Jahren hatten die Hansastraße stadteinwärts blockiert. Die Polizei löste die Versammlung auf. Die Frau verließ selbstständig die Fahrbahn. Ein Mann wurde von Polizisten beiseite getragen. Zwei Männer hatten sich an der Straße angeklebt. Diese wurden abgelöst und von der Polizei ebenfalls beiseite getragen. Gegen Vier wird wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz und wegen Nötigung ermittelt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!