Unfall auf der S177 in Klipphausen: Drei PKW zusammengestoßen

Blaulicht Zwei Erwachsene und ein Kind verletzt

Klipphausen. 

Klipphausen. Am Mittwochvormittag sind drei Autos bei einem Unfall auf der S 177 zusammengestoßen. Dabei sind drei Menschen verletzt worden.

 

Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro

Eine 30-Jährige war mit einem Hyundai in Richtung Meißen unterwegs. Kurz vor dem Abzweig Röhrsdorf fuhr sie auf einen Toyota auf, der auf einen Nissan mit einer 74-jährigen Fahrerin geschoben wurde. Dieser war zuvor verkehrsbedingt langsamer geworden, da ein vor dem Nissan fahrende 75-Jährige mit ihrem VW Polo am Straßenrand hielt. Die 30-Jährige und ihr vierjähriger Beifahrer sowie die 36-jährige Fahrerin des Toyota wurden in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Straße zweitweise voll gesperrt werden.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!