Barclays Bank Kreditkarte Erfahrungen 2022

Die Barclays Kreditkarte im ausführlichen Test

95/100
Bewertung
Zu Barclays Kreditkarte
Highlights
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen

Überall auf der Welt ohne Bargeld bezahlen – das ist mit der Kreditkarte möglich. Da es aber viele Banken gibt, die Kreditkarten anbieten, mag es gar nicht so einfach sein, eine Wahl zu treffen, über welches Institut eine Kreditkarte in weiterer Folge in Anspruch genommen werden soll. Daher ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Anbietern zu befassen.

Wer auf der Suche nach einer Kreditkarte ist, sollte sich mit dem nachfolgenden Barclays Kreditkarten Test befassen. Denn der Barclays Kreditkarten Test befasst sich nicht nur mit den anfallenden Barclays Kreditkarten Kosten, sondern berücksichtigt auch die im Internet zu findenden Barclays Kreditkarten Erfahrungen.

Die Barclays Visa Kreditkarte gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Kreditkarten – auch deshalb, weil man keine Angst vor hohen Barclays Kreditkarten Kosten haben muss.

Barclays Kreditkarten im Test - unsere Erfahrungen.
Barclays Kreditkarte
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen
Jetzt Barclays Kreditkarte beantragen
Unternehmen
Unternehmen-
Firmensitz
Gründungsjahr-
CEO-
Websitewww.barclays.de
Verfügbare Sprachen-
Kundensupport
E-Mail-
Telefon-
Lizenz
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Überweisung
Mehr anzeigen

Die Barclays Bank: Kann die Barclays Visa Kreditkarte überzeugen?

Die Barclays war das erste Unternehmen, das eine Kreditkarte in Europa eingeführt hat. Damit konnte die Barclays im Jahr 1996 die Welt des Bezahlens auf den Kopf stellen. Aber mit diesem Erfolg hat sich die Barclays nicht zufrieden gegeben, sondern weitere Meilensteine geschaffen. So etwa die Sofortkaufen und Späterzahlen-Karte. Über 1,5 Millionen Deutsche nutzen das Angebot – und wer sich mit den Barclays Kreditkarten Erfahrungen befasst, die man im Netz findet, dann überzeugt die Barclays Visa Kreditkarte.

95/100
Bewertung
Barclays Highlights
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen
Zu Barclays

Der Barclays Kreditkarten Test

Zu beachten ist, dass es mehrere Kreditkarten gibt, die von der Barclays angeboten werden. So gibt es die Barclays echte Kreditkarte mit Jahresgebühr, aber auch eine kostenlose Variante bzw. kann man auch eine Platinum Double Barclays Kreditkarte beantragen.

Der nachfolgende Barclays Kreditkarten Test befasst sich mit allen Kreditkarten, die von der Barclays Bank zur Verfügung gestellt werden.

 

Die Barclays Visa Kreditkarte

Die Barclays echte Kreditkarte überzeugt mit einem günstigen Gebührenmodell. So muss man keine Angst vor den Barclays Kreditkarten Kosten haben bzw. auch nicht, wenn es um die Barclays Kreditkarten Ausland Gebühren geht.

Zu beachten ist, dass das Barclays Kreditkarten Limit direkt mit einem Mitarbeiter vereinbart wird. In der Regel liegt das monatliche Barclays Kreditkarten Limit zwischen 2.500 Euro und 3.500 Euro.

Die Vorteile im Überblick

  • Keine Jahresgebühr, somit keine Barclays Kreditkarten Kosten
  • Gebührenfrei bezahlen und gebührenfrei Geld beheben – weltweit
  • Kontaktloses Bezahlen möglich
  • Apple Pay und Google Pay werden unterstützt
  • 500 Euro Notfallbargeld bei Kartendiebstahl oder Verlust
  • 3 Partnerkarten inkludiert
  • Rückzahlung ist frei wählbar: auf einmal, in Raten oder in flexiblen Teilbeträgen

 

Die Barclays Visa Kreditkarte Gold

Bei dieser Barclays echten Kreditkarte fällt eine Jahresgebühr von 59 Euro an. Für die 59 Euro gibt es eine inkludierte Auslandsreise-Krankenversicherung sowie die Reiserücktrittskosten-Versicherung. Zudem gibt es noch eine 5 Prozent-Rückerstattung der Urlaubskosten, wenn ein Partner-Reisebüro der Barclays Bank gewählt wird.

Bei der Barclays Visa Kreditkarte Gold werden für Umsätze sowie Transaktionen in Euro keinerlei Gebühren verrechnet. Die Barclays Kreditkarte Ausland Gebühren betragen 1,99 Prozent. Möchte man mit der Kreditkarte Geld abheben, dann werden ebenfalls keine Barclays Kreditkarten Kosten anfallen – der Dienst steht in weltweit zur Verfügung. Der Mindestbetrag, der abgehoben werden muss, liegt bei 50 Euro.

Die Vorteile im Überblick

  • Geringe Barclays Kreditkarte Ausland Gebühren
  • Inkludierte Reiseversicherung
  • Kontaktloses Bezahlen möglich
  • 500 Euro Notfallbargeld bei Kartendiebstahl oder Verlust
  • 5 Prozent Reise-Rückvergütung

 

Das Platinum Double

Der Barclays Kreditkarten Test hat sich auch mit den Barclays Kreditkarten Erfahrungen bezüglich dem Platinum Double auseinandergesetzt. Denn hier gibt es einerseits die Barclays Visa Kreditkarte, andererseits die Barclays Mastercard Kreditkarte. Die Barclays Kreditkarten Erfahrungen, die wir während dem Barclays Kreditkarten Test gemacht haben, waren durchaus positiv.

Denn mit der Tatsache, dass man hier zwei Barclays echte Kreditkarten bekommt, kann man nur positive Barclays Kreditkarte Erfahrungen sammeln. Vor allem zu den Konditionen:

Beide Kreditkarten gibt es für eine Jahresgebühr von 99 Euro. Inkludiert sind eine Reiseabbruchs- sowie eine Reiserücktrittsversicherung, eine Auslandsreise-Krankenversicherung sowie eine Mietwagenversicherung. Des Weiteren gibt es noch die 5 Prozent-Rückerstattung der Urlaubskosten, wenn man über einen Partner die Reise bucht.

Nutzt man die Kreditkarte für das Online Shopping, dann gibt es den Warenschutz, den Internetlieferschutz sowie eine Garantieversicherung.

Die Vorteile im Überblick

  • 5 Prozent Reise-Rückvergütung
  • Breites Angebot an Versicherungen
  • Gebührenfrei bezahlen und gebührenfrei Geld beheben – weltweit
  • Kontaktloses Bezahlen möglich
  • Apple Pay und Google Pay werden unterstützt

 

Barclays Kreditkarten im Test - unsere Erfahrungen.
Barclays Kreditkarte
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen
Jetzt Barclays Kreditkarte beantragen

Die Eurowings Kreditkarten

Der Barclays Kreditkarten Test hat gezeigt, dass es auch Eurowings Kreditkarten gibt. Die im Internet zu findenden Barclays Kreditkarten Erfahrungen sind durchaus positiv, jedoch ist zu beachten, dass hier in erster Linie nur Personen angesprochen werden sollen, die vorwiegend mit der Airline Eurowings fliegen. Die Eurowings Kreditkarte wird noch in Classic und Gold unterschieden.

Die Konditionen der Classic Kreditkarte: Im ersten Jahr gibt es keine Jahresgebühr – erst ab dem Folgejahr wird eine Jahresgebühr von 29 Euro verrechnet. Für getätigte Transaktionen fallen in den ersten zwei Monaten keine Zinsen an, sofern danach die Summe auf einmal beglichen wird. Wer die Teilrückzahlung nutzt, der hat bis zu dem jeweiligen Buchungstag Zinsen zu bezahlen.

Alle in Euro getätigten Transaktionen sowie Umsätze sind kostenlos. Es gibt eine Barclays Kreditkarte Ausland Gebühr – diese beträgt 1,99 Prozent, wenn mit einer Fremdwährung bezahlt wird. Bargeldbehebungen sind möglich – außerhalb Deutschlands kann kostenlos Geld behoben werden, in Deutschland entstehen Barclays Kreditkarten Kosten von 4 Prozent, bei die Mindestgebühr 5,95 Euro beträgt.

Zudem gibt es die Möglichkeit der Fastlane-Nutzung an fünf Stationen – hier bei den Sicherheitskontrollen in Köln/Bonn, Dresden, Stuttgart, München und Hamburg sowie eine inkludierte Reiseversicherung (Reiseabbruch- bzw. Reiserücktrittsversicherung). Pro 1 Euro Umsatz wird 1 Meile gutgeschrieben.

Eurowings Gold bietet dieselben Konditionen, unterscheidet sich jedoch bei ein paar Leistungen. So gibt es etwa die Fastlane-Nutzung an 22 Stationen.

Die Vorteile im Überblick

  • Im ersten Jahr gebührenfrei nutzbar
  • Fastlane-Nutzung möglich
  • Apple Pay und Google Pay werden unterstützt
  • Inkludiere Reiseversicherung
  • Kontaktloses Bezahlen möglich

 

Wie man eine Barclays Kreditkarten beantragen kann

Wer selbst positive Barclays Kreditkarten Erfahrungen sammeln will, kann die gewünschte Kreditkarte jederzeit auf der Homepage der Barclays Bank beantragen. Zu Beginn geht es um die Auswahl der jeweiligen Kreditkarte – hier ist es ratsam, sich noch einmal mit dem Barclays Kreditkarten Test zu befassen. Welche Barclays Visa Kreditkarte entspricht den eigenen Vorstellungen bzw. Erwartungen?

Danach ist das selbsterklärende Formular auszufüllen und per VideoIdent-Verfahren muss noch die eigene Identität bestätigt werden.

Hat man den Verifizierungsprozess abgeschlossen, wird die Barclays echte Kreditkarte auf den Postweg versendet. Das heißt, wer eine Barclays Kreditkarte beantragen will, wird hier vor keine Herausforderung gestellt werden.

95/100
Bewertung
Barclays Highlights
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen
Zu Barclays

Wieso die Barclays Kreditkarten Erfahrungen positiv sind

Nicht nur, dass es faire Barclays Kreditkarten Kosten sind, die hier anfallen, muss man in der Regel auch keine Bedenken haben, wenn es um die Barclays Kreditkarten Ausland Gebühren geht. Auch bei dem Barclays Kreditkarten Limit ist man flexibel. Wer eine Barclays Kreditkarten beantragen will, kann hier durchaus versuchen, das Barclays Kreditkarten Limit zu ändern.

Nebenbei gibt es noch weitere Vorteile, die der Grund sind, wieso es viele positive Barclays Kreditkarten Erfahrungen im Internet gibt bzw. wurden auch während des Barclays Kreditkarten Tests einige positive Barclays Kreditkarten Erfahrungen gesammelt.

Aufgrund der Tatsache, dass hier eine Barclays Visa Kreditkarte angeboten wird, kann man die Barclays echte Kreditkarte in mehr als 200 Ländern nutzen. Es gibt über 46 Millionen Akzeptanzstellen. Zudem ist es möglich, dass man an Geldautomaten, die ein Visa Zeichen haben, Geld abheben kann.

In den favorisierten Online Shops kann man seine Kartendetails hinterlegen – so auch bei seinem favorisierten Lieblings-Streaming-Anbieter oder auch bei seinem Lieblings-Bezahldienst. Zudem kann man überall kontaktlos und mobil über das Smartphone mit Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Bis 50 Euro auch ohne Pin-Eingabe.

 

Das Angebot der flexiblen Rückzahlung

Der Barclays Kreditkarten Test hat sich auch mit den Barclays Kreditkarten Erfahrungen bezüglich der flexiblen Rückzahlung befasst. Denn es gibt durchaus ein paar Späterzahlen-Vorteile, die man nicht außer Acht lassen sollte:

Man kann nämlich die Rückzahlung wählen, die man selbst favorisiert. Bei der Monatsabrechnung stehen hier drei Varianten zur Verfügung:

Variante 1: Man bleibt maximal flexibel und bezahlt immer nur einen gewissen Prozentbetrag der Abrechnung zurück.
Variante 2: Man begleicht die volle Summe und bezahlt keine Zinsen
Variante 3: Man teilt die Monatsabrechnung in planbare Raten auf

Die Variante wird in der App gewählt. Das heißt, man kann jederzeit Änderungen vornehmen und die Monatsabrechnung einmal zur Gänze begleichen, dann wieder in Raten. Die im Internet zu findenden Barclays Kreditkarten Erfahrungen zu diesen flexiblen Rückzahlungsmethoden sind durchaus positiv.

Das Fazit nach dem Barclays Kreditkarten Test

Der Barclays Kreditkarten Test hat gezeigt, dass man hier durchaus verschiedene Kreditkarten zur Verfügung gestellt bekommt. Das heißt, man kann hier sich im Vorfeld mit der Frage befassen, was ist einem persönlich wichtig bzw. welche Leistungen möchte man in Anspruch nehmen?

Wer nur die Barclays Visa Kreditkarte für Online Shopping nutzen will, kann sich für die kostenlose Variante entscheiden. Ist man oft auf Reisen, dann sollte man Barclays Kreditkarten Erfahrungen mit einer der gebührenpflichtigen Kreditkarten sammeln, die auch eine inkludierte Reiseversicherung beinhalten.

Letztlich überwiegen die positiven Barclays Kreditkarten Erfahrungen, sodass man sagen kann, es mag durchaus empfehlenswert sein, sich für eine der Kreditkarten zu entscheiden, die von der Bank angeboten werden. Vor allem auch, weil es hier ein übersichtliches Gebührenmodell mit viele Leistungen gibt bzw. man nicht eine Kreditkarte vorgesetzt bekommt, sondern auf Basis seiner eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen auswählen kann, welche Kreditkarte es am Ende werden soll.

Barclays Kreditkarten im Test - unsere Erfahrungen.
Barclays Kreditkarte
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen
Jetzt Barclays Kreditkarte beantragen
95/100
Bewertung
Zu Barclays Kreditkarte
Highlights
  • Flexible Rückzahlungen
  • Faires Kostenmodell
  • Über 46 Millionen Akzeptanzstellen
Top Anbieter
Nach oben
Schließen
Barclays
95/100
Zu Barclays
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter