Capex Erfahrungen und Test 2022

CFD
Forex
Krypto
92/100
Bewertung
Zu Capex CFD
Highlights
  • Sehr große Auswahl an handelbaren Produkten
  • Spreads ab 0,03 US Dollar
  • Hebel bis zu 1 zu 20
89/100
Bewertung
Zu Capex Forex
Highlights
  • Fast alle Währungspaare handelbar
  • 100€ Mindesteinlage
  • Benutzerfreundliche Handelskonditionen
93/100
Bewertung
Zu Capex Krypto
Highlights
  • Viele Kryptowährungen handelbar
  • Passende Kontenmodelle für individuelle Bedürfnisse
  • Benutzerorientierte Oberfläche

Es gibt viele Broker, die damit werben, der ideale Partner zu sein, wenn es darum geht, einen Zugriff auf den Wertpapiermarkt zu bekommen. Aber wie empfehlenswert ist der eine oder andere Broker tatsächlich? Um das in Erfahrung bringen zu können, ist es ratsam, verschiedene Broker gegenüberzustellen.

Capex ist ein Broker, der im Zuge eines Vergleichs sehr wohl herangezogen werden sollte. Das deshalb, weil Capex ein breites Handelsangebot verspricht. Aber überzeugt der Broker auch bei dem Capex Test?

Capex Pros und Contras
  • Sehr vielfältiges Handelsangebot
  • Wettbewerbsfähige Spreads
  • Es stehen interaktive Markttools zur Verfügung
  • Kein Zweifel, dass Capex seriös ist
  • Die Homepage sorgt mitunter für eine gewisse Reizüberflutung
  • Kein Capex Demokonto
Unternehmen
UnternehmenKey Way Investments Ltd
Firmensitz18 Spyrou Kyprianou Avenue, Suite 101, Nikosia 1075, Zypern
Gründungsjahr2016
CEOMadalina Rotaru
Websitecapex.com
Verfügbare SprachenDeutsch, Englisch
KundensupportTelefon, E-Mail Support
E-Mailsupport@capex.com
Telefon+357 22 000 358
Lizenz10149078
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Mehr anzeigen

Der Capex Test: Welche Bereiche beeinflussen die Capex Bewertung?

Der Capex Test befasst sich mit verschiedenen Bereichen, sodass am Ende eine objektive und informative Capex Bewertung möglich ist. So geht es einerseits um die Frage, ob Capex seriös ist und was dafür spricht, dass Capex seriös ist, andererseits auch um die Capex Gebühren und sodann entstehenden Capex Kosten. Denn die Capex Kosten sind natürlich nicht außer Acht zu lassen, da diese einen negativen Einfluss auf mögliche Gewinne haben.

Aber auch die selbstgemachten Capex Erfahrungen und im Internet zu findende Capex Erfahrungsberichte sind ausschlaggebend für die Capex Bewertung.

Welches Kontomodell soll gewählt werden?

Der Capex Test hat gezeigt, dass es verschiedene Konten gibt, die von Capex zur Verfügung gestellt werden. Der Capex Test hat auch offenbart, und das bestätigten auch die Capex Erfahrungsberichte, dass nur das Basic Konto Anfängern empfohlen werden kann. Das Essential Konto geht mehr in Richtung erfahrener Trader – die anderen Kontomodelle sprechen eher professionelle Trader an.

Nachfolgende Konten werden von Capex angeboten:

  • Basic Konto
  • Essential Konto
  • Original Konto
  • Premium Konto
  • Signature Konto

Das Basic Konto

  • Die Mindesteinzahlung liegt bei 100 US Dollar
  • Pro Woche gibt es eine Sitzung mit einem Kundenberater
  • Basic Bildungspaket

Das Essential Konto

  • Die Mindesteinzahlung liegt bei 1.000 US Dollar
  • Pro Woche gibt es zwei Sitzungen mit einem Kundenberater
  • Essential Bildungspaket
  • Zugang zu monatlichen Webinaren
  • Einladung zu lokalen Seminaren

Das Original Konto

  • Die Mindesteinzahlung liegt bei 5.000 US Dollar
  • Pro Woche gibt es drei Sitzungen mit einem Kundenberater
  • Original Bildungspaket
  • Zugang zu monatlichen Webinaren
  • Einladung zu lokalen Seminaren

Das Premium Konto

  • Die Mindesteinzahlung liegt bei 10.000 US Dollar
  • Pro Woche gibt es vier Sitzungen mit einem Kundenberater
  • Premium Bildungspaket
  • Zugang zu monatlichen Webinaren
  • Einladung zu lokalen Seminaren

Das Signature Konto

  • Die Mindesteinzahlung liegt bei 25.000 US Dollar
  • Pro Woche gibt es fünf Sitzungen mit einem Kundenberater
  • Signature Bildungspaket
  • Zugang zu monatlichen Webinaren
  • Einladung zu lokalen Seminaren
  • Präsenztreffen mit Relationship Managern

Für die Capex Bewertung ist die Vielfalt an Kontomodellen von Vorteil. Hier kann man als Trader auf seine persönlichen Vorstellungen eingehen und sich sodann für das entsprechende Konto entscheiden.

WebTrader und MetaTrader 5: Das Angebot für alle Trader

Der Capex Test hat gezeigt, dass es zwei Handelsplattformen gibt – so gibt es WebTrader und MetaTrader 5. Vor allem MetaTrader gehört zu den beliebtesten Handelsplattformen. MetaTrader – kurz: MT – wird nicht nur von Anfängern genutzt, sondern auch von erfahrenen und professionellen Tradern.

Des Weiteren gibt es auch WebTrader. Eine weitere Möglichkeit, um sodann einen Zugriff zum Wertpapiermarkt zu bekommen.

Befasst man sich mit den Capex Erfahrungsberichten, so wird schnell klar, dass beide Plattformen überzeugend sind. Am Ende sollte man daher die Features der beiden Handelsplattformen miteinander vergleichen und sodann für sich die Entscheidung treffen, welche Handelsplattform gewählt werden soll.

Für die Capex Bewertung ist das ebenfalls von Vorteil – zwei Handelsplattformen, die ausgesprochen benutzerfreundlich sind, stehen hier zur Verfügung, sodass man am Ende auf Basis seiner eigenen Vorstellungen die Wahl treffen kann, wie man über Capex traden will.

Abschließend ist noch anzuführen, dass es kein Capex Demokonto. Die Tatsache, dass das Capex Demokonto fehlt, trübt das Gesamtbild. Das heißt, wer plant, über das Capex Demokonto gefahrlos erste Capex Erfahrungen sammeln zu wollen, wird enttäuscht werden. Es gibt auch keine Informationen, ob demnächst ein Capex Demokonto freigeschalten wird.

 

Die ersten Capex Erfahrungen auf der Internetseite: Achtung Reizüberflutung möglich

Die ersten Capex Erfahrungen werden direkt auf der Homepage des Brokers gemacht. Viele Broker versuchen mit logisch aufgebauten Internetauftritten zu überzeugen und achten darauf, den neuen bzw. potentiellen Kunden nicht zu sehr mit Informationen zu überfluten. Capex ist hier einen anderen Weg gegangen. Der Capex Test hat gezeigt, dass man hier sofort mit unglaublich vielen Informationen bombardiert wird – das kann zu Beginn etwas mühsam sein, wer sich jedoch mit der Startseite befasst und dem Broker eine Chance gibt, wird feststellen, dass eine Reizüberflutung möglich ist, aber nicht unbedingt einsetzen muss.

Es gibt ein paar Capex Erfahrungsberichte im Internet, die der Meinung sind, die Internetseite müsse etwas umgebaut werden, am Ende überzeugt Capex aber mit dem Internetauftritt. Für die Capex Bewertung gibt es hier keine Punkte – die Homepage ist nicht außergewöhnlich gut, aber auch nicht derart unlogisch aufgebaut oder Fragen aufwerfend, sodass auch auf einen negativen Punkt für die Capex Bewertung verzichtet werden kann.

Muss man sich vor hohen Capex Kosten fürchten? Das sind die Capex Gebühren

Zu beachten ist, dass die Capex Gebühren transparent sind. Das ist auch der Grund, wieso man keine Bedenken zwecks hoher Capex Kosten haben muss. Aber sind die Capex Gebühren wettbewerbsfähig? Ja.

Vorweg ist zu erwähnen, dass der Capex Test ergeben hat, dass es keine Capex Gebühren bei Ein- und Auszahlungen gibt. Wer handelt, der muss beachten, dass hier auch nur der Spread im Mittelpunkt ist – dieser beginnt in der Regel bei 0,03. US Dollar.

Für die Capex Bewertung mögen die geringen Capex Gebühren von Vorteil sein. Der Capex Test hat gezeigt, und das bestätigen auch die vielen Capex Erfahrungsberichte, dass man hier keinerlei Angst vor hohen oder unangemessenen Capex Kosten haben muss.

 

Über welche Wege kann das Konto von Capex kapitalisiert werden?

Der Capex Test hat auch einen Blick auf die zur Verfügung stehendend Einzahlungsmethoden geworfen. Hier punktet Capex mit der Tatsache, dass auf eine breite Vielfalt geboten wird, sodass der Trader keine Kompromisse eingehen muss, wenn es um die Kapitalisierung des Kontos geht.

Wer erste Capex Erfahrungen sammeln will, muss das Konto erst einmal kapitalisieren – und hier stellt Capex nachfolgende Einzahlungswege zur Verfügung:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte (MasterCard und VISA)
  • Neosurf
  • Neteller
  • Paysafe
  • SafeCharge
  • Skrill
  • Sofortüberweisung
  • Trustly

Je nach gewählter Zahlungsmethode kann es zwei bis drei Werktage dauern, bis das Geld am Konto von Capex zur Verfügung steht. So etwa, wenn man sich für die Banküberweisung entscheidet. Nutzt man Paysafe oder auch die Kreditkarte, dann steht das Geld sofort am Konto zur Verfügung und kann sodann investiert werden.

Die Tatsache, dass es ausgesprochen viele Einzahlungsmethoden gibt, mag positiv für die Capex Bewertung sein. Hier überzeugt der Broker zu 100 Prozent.

Kundenservice ist überzeugend: Pluspunkt für die Capex Bewertung

Wenn im Zuge der ersten Capex Erfahrungen Fragen auftauchen oder im Rahmen des Tradings Schwierigkeiten in den Mittelpunkt rücken, so ist es wichtig, dass man weiß, welche Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Der Capex Test hat gezeigt, dass es verschiedene Wege gibt, um mit den Mitarbeitern in Kontakt treten zu können.

Vorweg ist anzumerken, dass es einen guten FAQ Bereich gibt, der sich mit verschiedenen Fragen bzw. Themen befasst. Findet man hier nicht die passenden Antworten, dann kann direkt per Telefon oder über das Kontaktformular mit den Mitarbeitern in Kontakt getreten werden. Positiv zu erwähnen ist, dass die Mitarbeiter mehrsprachige Auskunft geben können – so gibt es englisch- und deutschsprachige Mitarbeiter, aber auch Kundenservicemitarbeiter, die die italienische sowie spanische Sprache sprechen.

Der Kundensupport ist überzeugend – ein klarer Pluspunkt für die Capex Bewertung. Wer Fragen hat, der braucht nicht zu zögern, die Mitarbeiter von Capex zu kontaktieren.

Reguliert durch die CySEC: Wieso es keinen Zweifel daran gibt, dass Capex seriös ist

Ist Capex seriös? Ja. Zu diesem Ergebnis kommt man nicht nur, wenn man sich mit den Capex Erfahrungsberichten befasst, sondern auch dann, wenn man hinter die Kulissen blickt. Denn Capex wird nicht nur von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde Cryprus Securities and Exchange Commission, kurz: CySEC, reguliert, sondern auch von der Financial Supervisory Authority, kurz: ASF. Das ist die rumänische Finanzaufsichtsbehörde. Zudem wird der Broker auch von der National Securities Market Commission, kurz: CNMV, der spanischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Man muss hier also keine Bedenken haben, wenn man sich für Capex interessiert – es gibt keinen Zweifel an der Seriosität des Brokers.

Die Tatsache, dass Capex seriös ist, mag natürlich extrem positive Auswirkungen auf die Capex Bewertung haben. Denn würde man im Zuge des Capex Tests zu dem Ergebnis kommen, es gäbe Zweifel an der Seriosität, so könnte keine Empfehlung ausgesprochen werden.

Capex CFD

Capex CFD

All jene, die mit CFDs traden wollen, sind bei Capex genau richtig. Das deshalb, weil es sich hier um einen Broker handelt, der CFDs anbietet, um sodann mit geringen Einsätzen hohe Gewinne verbuchen zu können. Jedoch darf man nicht vergessen, dass das CFD Trading durchaus seine Gefahren mit sich bringt.

 

Das Capex CFD Handelsangebot: Fast alles vertreten

Capex punktet mit einer breiten Vielfalt. So gibt es nicht nur Währungspaare, sondern auch Indizes, Aktien oder auch Kryptowährungen und Rohstoffe, mit denen sodann getradet werden kann. Wer also gerne mit dem Preis spekuliert, der ist bei Capex genau richtig.

Die Capex CFD Handelsgebühren: Der Spread ist eng

Bei Capex muss man keine Angst vor hohen Capex Kosten haben. Der Spread ist eng – beginnt bei 0,03 US Dollar. Man kann somit sagen, dass der Spread wettbewerbsfähig ist.

Die Capex CFD Handelskonditionen: Interessant für Anfänger und Erfahrene

Vor allem punktet Capex mit einem interessanten Hebel. So gibt es einen Hebel in vielen Bereichen von 1 zu 20, sodass mit entsprechenden Einsätzen hohe Gewinne verbucht werden können. Die Capex Erfahrungsberichte, die im Internet zu finden sind, sind vorwiegend positiver Natur, wenn es um die Konditionen des Brokers geht.

Produktzusammenfassung & Fazit

Die Stärken des Brokers, wenn man sich mit dem CFD Angebot befasst? Hier wird eine breite Vielfalt zur Verfügung gestellt, die Capex Gebühren sind niedrig und daher die Capex Kosten überschaubar. Das Angebot ist überzeugend.

Capex Forex

Capex Forex

Zuletzt gibt es auch noch das Angebot für den Forex Fan. Das heißt, wer gerne mit Devisen arbeitet, ist hier genauso an der richtigen Stelle.

 

Das Capex Forex Handelsangebot: Fast alles vertreten

Ganz egal ob Majors, Minors oder Exoten – hier findet man fast alles. Wer also gerne mit Währungspaaren arbeitet, der wird sich über das Angebot von Capex besonders freuen.

Die Capex Forex Handelsgebühren: Faire Preise sorgen für geringe Capex Kosten

Kann man sich darauf verlassen, dass die Handelsgebühren gering bleiben? Ja. Der Capex Test hat gezeigt, dass die Gebühren niedrig sind, sodass man keine Angst vor hohen Capex Kosten haben muss.

Die Capex Forex Handelskonditionen: Auch hier gibt es keinen Grund zur Kritik

Die Konditionen überzeugen ebenfalls. Wer sich also für Capex entscheidet, der darf sich auch über gute bzw. benutzerfreundliche Handelskonditionen freuen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Capex ist ein Broker, der auch Forex Fans ansprechen wird. Der Capex Test hat gezeigt, dass der Broker auch auf dieser Ebene zu 100 Prozent überzeugt.

Capex Krypto

Capex Krypto

Ganz egal ob Bitcoin, Ether oder Litecoin – wer mit Kryptowährungen spekulieren will, ist hier an der richtigen Adresse. Capex gehört zu jenen Brokern, die nun auch das Trading bzw. Spekulieren mit digitalem Geld ermöglichen.

 

Das Capex Krypto Handelsangebot: Überzeugende Vielfalt

Befasst man sich mit dem Handelsangebot, so steht schnell fest, dass Capex hier eine breite Vielfalt geschaffen hat. All jene, die also gerne mit Kryptogeld spekulieren, sollten sich intensiv mit Capex befassen. Das empfehlen auch die Capex Erfahrungsberichte.

Die Capex Krypto Handelsgebühren: Spread ist entscheidend

Auch hier zählt nur der Spread. Das heißt, hohe Capex Kosten, wenn mit Kryptowährungen spekuliert werden soll, gibt es nicht. Das ist positiv für die Capex Bewertung.

Die Capex Krypto Handelskonditionen: Benutzerorientiert und ohne Überraschungen

Die Handelskonditionen sind überzeugend. So kann man hier problemlos mit Kryptowährungen spekulieren, ohne Angst vor hohen Capex Kosten haben zu müssen. Wichtig ist, dass man sich jedoch mit den möglichen Risiken befasst, die Kryptowährungen mit sich bringen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Der Capex Test hat gezeigt, dass es sich um einen Broker handelt, der auch empfohlen werden kann, wenn geplant wird, mit Kryptowährungen zu arbeiten. Klarer Pluspunkt für die Capex Bewertung.

Capex Krypto Börse

Die Capex Bewertung nach dem Capex Test

Kann Capex überzeugen? Ja. Auch wenn es (noch) kein Capex Demokonto gibt, so punktet der Anbieter auf vielen anderen Ebenen. Am Ende kann daher eine positive Capex Bewertung abgegeben und der Broker bedenkenlos empfohlen werden.

92/100
Bewertung
Capex CFD
*****
Zu Capex CFD
Highlights
  • Sehr große Auswahl an handelbaren Produkten
  • Spreads ab 0,03 US Dollar
  • Hebel bis zu 1 zu 20
Nach oben
Schließen
Capex
92/100
Zu Capex
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter