eToro Wallet Erfahrungen 2022

Aktien
Krypto
Forex
98/100
Bewertung
Zu eToro Aktien
Highlights
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
98/100
Bewertung
Zu eToro Krypto
Highlights
  • Gute Auswahl an unterschiedlichen Kryptowährungen
  • Faire Gebühren
  • Einfacher und schneller Handel mit Krypto
98/100
Bewertung
Zu eToro Forex
Highlights
  • Majors, Minors und Exoten im Angebot
  • Günstiger Spread
  • Handel rund um die Uhr

eToro Wallet Erfahrungen: das Multi-Krypto-Wallet überzeugt

Immer mehr Kunden wünschen sich Handlungsmöglichkeiten rund um Bitcoin und Co. Seit Kurzem können sie bei eToro Wallet Erfahrungen sammeln, denn es gibt die digitale Geldbörse endlich. Sie unterstützt mehr als 120 Kryptowährungen und funktioniert sogar unkompliziert über eine eigene App. Wie leicht es möglich ist, Kryptowährungen mit dem eToro Wallet zu übertragen oder Zahlungen vorzunehmen, zeigen die Erfahrungen.

Was steckt hinter dem eToro Wallet?

eToro bietet nicht nur Trading-Möglichkeiten mit Bitcoin und Co. auf der Plattform. Mittlerweile gibt es sogar ein eigenes Wallet, um die Coins und Token sicher zu verwahren. Wie funktioniert das Prinzip? Mit dem Wallet:

  •         lassen sich Kryptoassets von der Handelsblatt von übertragen
  •         Kryptowährungen senden und empfangen (auch von anderen Wallets)
  •         Kryptoasset in ein anderes Kryptoasset umwandeln

Auch der Kauf von eToro Kryptoassets ist mit der Wallet-Unterstützung möglich. Besonders praktisch ist die flexible Anwendung. Möchten Kunden mit dem eToro Wallet auszahlen, ist es immer sofort dabei, denn es läuft auf einer App-basierten Anwendung.

eToro Wallet Erfahrungen: Diese Krypto-Assets werden unterstützt

Unseren eToro Erfahrungen nach, unterstützt das eToro Wallet mittlerweile mehr als 120 digitale Währungen. Sie können bequem gewechselt werden. Der Vorteil bei dieser Speicherlösung besteht im direkten Zugriff, denn es lässt sich mit dem Konto bei eToro verknüpfen. Insgesamt können 500 Paare gewechselt werden, was natürlich deutlich mehr als bei vielen anderen Wallet-Anbietern.

Um mit dem eToro Wallet übertragen oder wechseln zu können, müssen sich Kunden jedoch zunächst verifizieren. Erforderlich dafür ist eine gültige Telefonnummer, da das Wallet über eine App-Lösung läuft.

98/100
Bewertung
eToro Highlights
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
Zu eToro

Von eToro auf Wallet übertragen: Welche Kosten fallen an?

Die kostenlosen eToro Wallet Erfahrungen sind nicht möglich. Dennoch müssen sich Trader keine Sorgen machen, denn sämtliche hören werden transparent dargestellt. Es gibt jedoch eine Hürde, denn auf der Website von eToro selbst sind sie nicht ersichtlich. Dafür steht im FAQ-Bereich ein weiterführender Link zur Verfügung, welcher zur eToro-Website speziell für das Wallet in englischer Sprache führt.

Die Umrechnungsgebühren von Fiatgeld zur digitalen Währung betragen:

  •         1  Prozent eToroX fee
  •         4 Prozent Simplex fee

Wer bei eToroX auf Wallet übertragen möchte, muss keine Gebühren zahlen. Allerdings werden Blockchain-Gebühren erhoben, welche abhängig von der gewählten digitalen Währung variieren können. Wollen Kunden mit dem eToro Wallet übertragen und dafür jeweils Krypto-zu-Krypto-Transaktionen nutzen, sind die Gebühren etwas anders:

  •         0,1 Prozent: Umrechnungsgebühr durch eToroX

Wie hoch der genaue Anteil ist, hängt von den Marktkursen ab. Die Mindestgrenze liegt bei 20 USD, die Höchstgrenze laut eToro Wallet Erfahrungen bei 10.000 USD.

eToro Wallet: konkrete Kostenbeispiele

Sollen erworbene Krypto-Token vom eToro Konto in das Wallet transferiert werden, fallen dabei verschiedene Gebühren an. Anhand der wichtigsten digitalen Währungen haben wir die Mindestauszahlungen und mögliche Gebühren einmal aus dem Praxistest zusammengefasst:

  •         BTC: 0,008 BTC Mindesteinzahlung, 0,0005 BTC Gebühr
  •         ETH: 0,26 ETH Mindesteinzahlung, 0,006 ETH Gebühr
  •         XRP: 25 XRP Mindesteinzahlung, 0,25 XRP Gebühr
  •         LTC: 0,68 LTC Mindesteinzahlung, 0,001 LTC Gebühr
  •         XLM: 534 XLM Mindesteinzahlung, 0,01 XLM Gebühr

Die eToro Wallet Erfahrungen zeigen, dass ich die detaillierten Kosten immer wieder anpassen können. Deshalb ist der vorherige Blick auf das Preis- und Leistungsverzeichnis bei eToro empfehlenswert.

Wie funktioniert das eToro Wallet technisch?

Es gibt verschiedene Wallet-Lösungen, aber welche kommt bei eToro zur Anwendung? Das Multi-Signatur-Wallet arbeitet auf Basis der sogenannten Smart Contracts für Ethereum. Um das Wallet bei eToro nutzen zu können, sollten sich Kunden vergewissern, dass Adressanbieter tatsächlich ETH-Transaktionen unterstützen.

Hinweis: eToro ermöglicht es nicht mehr, neue ERC20 Wallets zu eröffnen. Wer jedoch bereits ein  ETH-Wallet angemeldet hat, kann noch immer damit in einem sicheren Umfeld agieren. Der Grund für diese Einschränkung ist die Etablierung neuer Wallet-Lösungen.

98/100
Bewertung
eToro Highlights
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
Zu eToro

Neue Wallet-Lösungen kommen bei eToro dazu

eToro ist als Broker bekannt, sich stetig weiterzuentwickeln, um das Optimum für seine Kunden zu gewährleisten. Das zeigt sich auch bei den Wallet-Lösungen. Mittlerweile steht nicht nur das ETH-Wallet zur Verfügung, sondern auch:

  •         XLM-Wallet
  •         XRP-Wallet

Das XRP-Wallet ohne Erstellungsgebühren kreiert werden. Um ein XLM-Wallet zu eröffnen, brauchen Kunden eine Mindesteinlage von 2,5 XLM für die vollständige Aktivierung. Erst, wenn diese XLM-Menge bereitgestellt wurde, ist das Wallet auch in der Stellar-Blockchain ersichtlich.

Welche Limits gibt es, wenn Währungen mit dem eToro Wallet übertragen werden sollen?

Wie viel kann ich von eToro auf das Wallet übertragen? Limits dafür sind individuell festgelegt.

Die maximalen Grenzen für die Umrechnung von Fiat- zu Kryptowährung liegen bei Minimum 114 Euro und Maximum 453 Euro. Täglich dürfen Kunden 200 Euro und monatlich 51.354 Euro transferieren. Der Blick auf die Konditionen zeigt, dass die Limits bei USD und GBP anders ausfallen. Wer mit seinem eToro Wallet auszahlen und dabei USD nutzen möchte, dafür ein tägliches Maximum von 20.000 USD und einmonatliches Limit von 50.000 USD.

Coins vom Trading-Konto bei eToro auf Wallet übertragen: So geht’s

Wer ein Tradingkonto bei eToro besitzt, kann dort auf Wunsch Coins in sein Wallet transferieren. Dazu gehen Trader wie folgt vor:

  •         Position im Portfolio anklicken
  •         „Trade bearbeiten“ öffnen
  •         unter „Optionen“ den Hinweis „Transfer“ auswählen
  •         „Investieren“ anklicken

Welche digitalen Währungen gegenwärtig überwiesen werden können, steht in einer fortwährend aktualisierten Liste.

Um sich zu vergewissern, welche Transaktionen überhaupt vorgenommen wurden, gibt es die Registerkarte „Transaktionsverlauf“. Klicken Trader hierauf, können sie sämtliche Kryptowerte sehen, die bisweilen übertragen wurden.

Wie sicher ist das eToro Wallet wirklich?

Die Sicherheit steht bei einer digitalen Geldbörse immer im Fokus. Schließlich entscheidet sich hier, ob die transferierten Coins und Token wirklich vor dem unerlaubten Zugriff fremder geschützt sind. Dass nicht alle Wallets maximale Sicherheit gewährleisten, zeigen Nachrichtenmeldung großer Hackangriffe auf digitale Geldbörsen und die Entwendung Tausender Coins.

Das kann den Kunden mit ihrer eToro Wallet nicht geschehen. Schließlich handelt es sich hier um ein gesichertes System. Dazu gehören:

  •         der private Key
  •         die On-Chain-Adresse
  •         mehrere hochgradige Sicherheitsfunktionen und Standardisierungsprotokolle

Damit ist klar: Dieses Wallet steht anderen gut abgesicherten digitalen Geldbörsen in nichts nach.

MSB - Money Services Business (USA)
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
FCA - Financial Conduct Authority
ASIC - Australian Securities and Investments Commission
SFSA - Seychelles Financial Services Authority

eToro Wallet Erfahrungen sammeln: So wird die digitale Geldbörse eingerichtet

Bevor Kunden überhaupt mit dem eToro Wallet auszahlen oder andere Transaktionen vornehmen können, muss es eingerichtet werden. Der Ablauf sieht wie folgt aus:

  •         Registrierung bei eToro
  •         Download der Wallet-Anwendung
  •         Konto aufladen
  •         Kryptowährungen kaufen
  •         Kryptowährungen von eToro auf Wallet übertragen

Die Registrierung bei eToro funktioniert ganz einfach und dauert nur wenige Minuten. Bis der Account jedoch vollständig freigeschaltet wird, ist eine Verifizierung erforderlich. Hierfür müssen sich Kunden mit einem gültigen Ausweisdokument an den Support wenden. Erst, wenn dieser die Verifizierung bestätigt hat, wird der Account freigeschaltet und steht fortan zum Traden zur Verfügung.

eToro Wallet herunterladen

Um das Wallet nutzen zu können, muss es zunächst auf dem mobilen Endgerät installiert werden. Hierfür steht ein eigener Download für Google Play sowie Apple zur Verfügung. Abhängig von der Internetgeschwindigkeit ist der Download in unter 1 Minute geschafft.

Die Installation selbst ist ganz leicht und wird fast von allein vorgenommen. Steht die App zur Verfügung, wird sie installiert und mit dem Account bei eToro verknüpft.

eToro Konto aufladen

Geld einzahlen ist eine weitere Voraussetzung, um überhaupt mit dem eToro Wallet Erfahrungen sammeln und digitale Währungen kaufen zu können. Für die Einzahlung stehen verschiedene Transaktionswege zur Verfügung:

  •         Kreditkarte
  •         Sofortüberweisung
  •         Paypal

Auch weitere elektronische Geldbörsen sind (länderabhängig) verfügbar. Die Mindesteinzahlung beträgt 50 Euro am schnellsten geht es mit Kreditkarte oder Paypal. Der Banktransfer dauert bis zur Wertstellung auf dem Konto von eToro etwas länger.

PayPal
Visa
Mastercard
Neteller
Überweisung
+ 2

Kryptowährungen bei eToro kaufen

Um überhaupt etwas von eToro auf das Wallet übertragen zu können, muss zunächst eine digitale Währung gekauft werden. Zur Auswahl stehen beispielsweise Bitcoin oder andere Assets. Die erworbenen Coins sind im Portfolio ersichtlich. Von hier aus können sie mit nur einem Klick ganz komfortabel in das Wallet übertragen werden.

Wie lange der Vorgang dauert, hängt entscheidend von der Blockchain ab. Die eToro Wallet Erfahrungen zeigen jedoch, dass die meisten Transaktionen innerhalb von ca. ein bis zwei Stunden erfolgreich realisiert worden. Steht die Kryptowährung im Wallet zur Verfügung, wird dies in der App angezeigt. Interessant ist auch das eToro Copy Trading, welches auch auf Kryptowährungen angewendet werden kann.

eToro Wallet Erfahrungen im direkten Vergleich mit anderen Wallet-Lösungen

Für die Beurteilung, ob das eToro Wallet wirklich die beste Lösung zur Speicherung von Bitcoin und Co. ist, muss der direkte Vergleich mit der Konkurrenz erfolgen. Können andere Wallets eToro einholen?

In der Benutzerfreundlichkeit überzeugt das eToro Wallet, denn es steht mit den mobilen Endgeräten zur Verfügung. So haben Trader immer alle digitalen Währungen griffbereit. Auch die Kosten für die Wallet-Nutzung müssen sich hinter Wettbewerbern nicht verstecken. Angeboten wird es nämlich völlig kostenlos ohne Kaufpreis.

Die eToro Wallet Erfahrungen mit der Oberflächengestaltung ebenfalls positiv. Alles ist intuitiv und gut erreichbar angeordnet. Die Darstellung auf den kleineren Smartphone-Displays tut dem Navigationskomfort keinen Abbruch.

Auch die verschiedenen Funktionen überzeugen. So können beispielsweise nicht nur verschiedene digitale Währungen gegeneinander getauscht werden, sondern auch Fiat- gegen Kryptowährungen.

Abstriche müssen Wallet-Inhaber hingegen bei den Kosten bzw. Gebühren machen. Im Vergleich zur anderen digitalen Geldbörsen sind die Aufwendungen bei eToro nämlich deutlich höher.

98/100
Bewertung
eToro Highlights
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
Zu eToro

Fragen zum eToro Wallet: Der Kundensupport hilft nicht immer wie gewünscht weiter

Bei der transparent-kritische Betrachtung des Wallets darf auch der Blick auf den Kundensupport nicht fehlen. Wer von eToro auf sein Wallet übertragen möchte und damit Probleme hat, sollte sich an den Support wenden. Allerdings zeigt die Praxis, dass hier Verbesserungspotenzial besteht. Der Support ist vor allem online über das Hilfecenter erreichbar. Eine direkte Kontaktmöglichkeit aus der App heraus gibt es nicht. Wer wirklich schnelle Hilfe benötigt, wird häufig allein gelassen.

Gute Chancen haben Trader mit ihren Anfragen vor allem von Montag bis Freitag. Die Anzahl der Supportmitarbeiter ist innerhalb dieses Zeitrahmens deutlich höher als am Wochenende. Innere liegt die Antwortzeit bei ca. sechs bis zwölf Stunden. Auch Fragen zu anderen Themen wie der eToro Steuer werden in diesem Zeitraum sehr schnell beantwortet.

Brauche ich das Wallet immer, um bei eToro Bitcoin und Co. zu handeln?

Das Wallet ist eine Möglichkeit, um bei eToro von digitalen Währungen zu profitieren. Es geht allerdings auch ohne, mit den Kypto-CFDs beispielsweise. Hier handeln Trader den Kursverlauf und spekulieren darauf, ob der eToro Kurs fällt oder steigt. Der tatsächliche Erwerb der Coins findet nicht statt, sodass es auch nichts zu verwalten bzw. zu übertragen gibt.

Während der Kauf der Coins und Token vor allem für langfristig orientierte Trader interessant sein könnte, ist der CFD-Handel auf verschiedene Kryptowährungen vor allem für Daytrader zur Ausnutzung der Marktvolatilität interessant.

Fazit: eToro Wallet Erfahrungen sind auch bei ungeübten Kunden positiv

Das Mobile Wallet von eToro hat es in sich. Es wird nicht nur ohne Anschaffungskosten bereitgestellt, sondern verfügt auch über eine gute und benutzerfreundliche Oberfläche. Auch, wer noch nie etwas mit einer digitalen Geldbörse zu tun hat, wird sich aufgrund der intuitiven Gestaltung rasch zurechtfinden. Nachteile gibt es allerdings bei den Kosten. Wer Kryptowährungen von eToro auf sein Wallet übertragen möchte, muss dafür mit Zusatzkosten rechnen und wird sogar in einzelnen Fällen limitiert. Als komfortable Wallet-Lösung ist das Angebot trotzdem empfehlenswert, da es gleich mehrere digitale Währungen unterstützt.

98/100
Bewertung
eToro Highlights
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
Zu eToro
Unternehmen
UnternehmeneToro Ltd
Firmensitz24th floor, One Canada Square, Canary Wharf London, E14 5AB, United Kingdom
Gründungsjahr2007
CEOYoni Assia
Websitewww.etoro.com
Verfügbare SprachenDeutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Niederländisch, Schwedisch, Dänisch, Portuguese, Norwegian, Romanian, Finnish
KundensupportLive-Chat, E-Mail Support
E-Mailpr@eToro.com
Telefon+44 02038687213
LizenzMSB - Money Services Business (USA)
MSB - Money Services Business (USA)
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
Neteller
Überweisung
Kreditkarte
+
Mehr anzeigen
Nach oben
Schließen
eToro
98/100
Zu eToro
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter