JustTrade Erfahrungen und Test 2022

JustTrade Erfahrungen und Test: Lohnt sich eine Anmeldung bei JustTrade?

Aktien
ETF
Zertifikate
94/100
Bewertung
Zu justTRADE Aktien
Highlights
  • Mehr als 7.000 Aktien
  • Mindestvolumen pro Order liegt bei 500 Euro
  • Kostenloser Aktienhandel möglich
91/100
Bewertung
Zu justTRADE ETF
Highlights
  • Mehr als 1.000 ETFs
  • Keine Börsengebühren, Handelsplatzgebühren und keine Fremdkostenpauschale
  • Viele bekannte ETFs im Angebot
75/100
Bewertung
Zu justTRADE Zertifikate
Highlights
  • Auswahl von über 500.000 Zertifikaten
  • Keinerlei JustTrade Gebühren
  • Handel zwischen 8 Uhr und 22 Uhr

Wertpapiere und Kryptowährungen – vor wenigen Jahren noch unvorstellbar, heute gibt es immer mehr Broker, die diese Kombination anbieten. JustTrade hat hier vor wenigen Jahren die Vorreiterrolle übernommen: Zu Beginn war JustTrade der einzige deutsche Broker, der den Handel mit Wertpapieren und auch den Handel mit Kryptowährungen angeboten hat.

Aber genügt das für eine positive JustTrade Bewertung? Der nachfolgende JustTrade Test befasst sich mit den Hintergründen des Brokers und berücksichtigt auch die einen oder anderen JustTrade Erfahrungsberichte.

justTRADE Pros und Contras
justTRADE Pros und Contras
  • Seriöser Broker
  • Transparente Gebühren
  • Vielfältiges Angebot
  • Übersichtliche Webseite
  • Schwer erreichbarer Kundenservice
  • Kein Demokonto

 

Der JustTrade Test: So ergibt sich die JustTrade Bewertung

Damit eine JustTrade Bewertung abgegeben werden kann, sind verschiedene Bereiche im JustTrade Test zu überprüfen. Zuerst geht es um die Frage, ist JustTrade seriös? Auch die JustTrade Gebühren und sodann anfallenden JustTrade Kosten haben einen Einfluss auf die JustTrade Bewertung. Im Zuge des JustTrade Tests wurden viele JustTrade Erfahrungen gemacht, die ebenfalls mitberücksichtigt worden sind; auch im Internet zu findende JustTrade Erfahrungsberichte wurden für die letztliche JustTrade Bewertung herangezogen.

Unternehmen
UnternehmenJT Technologies GmbH
FirmensitzKaiserhofstr. 16, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland
Gründungsjahr2019
CEORalf Oetting
Websitewww.justtrade.com
Verfügbare SprachenDeutsch, Englisch
KundensupportTelefon, E-Mail Support
E-Mailinfo@justtrade.com
Telefon-
Lizenz10100370
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Überweisung
Mehr anzeigen

Übersichtlicher, logischer Aufbau: Die JustTrade Erfahrungen mit der Homepage

Die Startseite, die Visitenkarte von JustTrade, überzeugt. Ruft man die Homepage des Brokers auf, so wird man mit Informationen versorgt, die übersichtlich aufgebaut worden sind. Die Homepage ist nicht überfordernd, sondern spricht auch Anfänger an, die erste JustTrade Erfahrungen machen wollen. Es finden sich mit Blick auf den Internetauftritt auch keinerlei negativen JustTrade Erfahrungsberichte im World Wide Web.

Die Homepage konnte den JustTrade Test bestehen. Auch wenn das Gewicht dieses Bereichs nicht so hoch ist, damit man sagen kann, die Auswirkungen auf die JustTrade Bewertung wären stark, so ist es dennoch wichtig, dass man im Zuge des JustTrade Tests auch den Internetauftritt beleuchtet.

Die Registrierung ist selbsterklärend

Möchte man den Dienst von JustTrade nutzen, also eigene JustTrade Erfahrungen machen, dann ist der Registrierungsprozess zu starten. Anzumerken ist, dass die Registrierung selbsterklärend ist und nicht länger als ein paar Minuten Zeit in Anspruch nimmt. Verlangt werden nur ein paar persönliche Daten; am Ende muss man seine Identität per Video Ident-Verfahren bestätigen. Auch hier wird man vor keine wahren Herausforderungen gestellt – die JustTrade Erfahrungen, die im Rahmen der Registrierung gemacht wurden, waren allesamt positiv.

Anzumerken ist, dass es bei JustTrade nur ein Kontomodell gibt. Das ist jedoch kein Nachteil. Der JustTrade Test hat ergeben, und das bestätigen auch die einen oder anderen JustTrade Erfahrungsberichte im Internet, dass man es geschafft hat, mit dem einen Kontomodell ein Fundament zu schaffen, dass einerseits Anfänger anspricht, andererseits aber auch erfahrene Trader und Profis.

Für die JustTrade Bewertung mag das positiv sein.

Die Handelsplattform im JustTrade Test: Kann JustTrade auch hier überzeugen?

Bei JustTrade hat man sich für eine eigens entwickelte Handelsplattform entschieden. Man sollte den Tradern keine der altbekannten Plattformen zur Verfügung stehen – man hat sozusagen mit Absicht auf MetaTrader verzichtet und sich mit der Programmierung einer eigenen Software auseinandergesetzt. Und das mit Erfolg. Denn der JustTrade Test hat gezeigt, dass die Handelsplattform überzeugt. Hier werden diverse Tools und Features angeboten, um problemlos mit den verschiedenen Wertpapieren und Kryptowährungen arbeiten zu können.

Die Handelsplattform ist überzeugend. Auch wenn JustTrade zu Beginn natürlich ein Risiko eingegangen ist, da man sich gegen bewährte Handelsplattformen entschieden hat, so hat sich das gelohnt. Klarer Pluspunkt für die JustTrade Bewertung.

Die Kontokapitalisierung: Gebührenfreie Einzahlung per Banküberweisung

Um Wertpapiere kaufen zu können, muss man auf dem Verrechnungskonto das entsprechende Kapital liegen haben. Transaktionen auf das Verrechnungskonto von JustTrade finden per Banküberweisung statt. Der Vorteil? Es fallen keinerlei JustTrade Gebühren an – die Banküberweisung verursacht keinerlei JustTrade Kosten.

Bis das Geld am Verrechnungskonto zur Verfügung steht, können zwei bis drei Werktage vergehen. Wer sich sein Guthaben ausbezahlen lassen will, muss ebenfalls zwei bis drei Werktage Geduld haben, bis das Geld dann am hinterlegten Referenzkonto vorzufinden ist.

Das sind die JustTrade Gebühren: Die JustTrade Kosten bleiben gering

Vorweg ist zu sagen, dass sich bei JustTrade fast alles um den Spread dreht. Es fallen hier nämlich keine brokerspezifischen Gebühren an, sodass man keine Angst vor hohen JustTrade Kosten haben muss.

Depot- und Kontoführung, Orderlimits, Teilausführungen oder auch Orderstreichungen und Dividendenauszahlungen sind frei von JustTrade Gebühren.

Der JustTrade Test hat ergeben, dass man keine Angst vor den JustTrade Gebühren haben muss. Die JustTrade Kosten bleiben gering. Wer also plant, über JustTrade investieren zu wollen, braucht keine Bedenken haben, dass die JustTrade Kosten die Gewinne auffressen. Ein weiterer Pluspunkt für die JustTrade Bewertung.

Über welche Wege kann mit den Mitarbeitern in Kontakt getreten werden?

Treten im Zuge erster JustTrade Erfahrungen Fragen auf, so kann man einen Blick auf den FAQ Bereich werfen. Hier werden die wichtigsten Themen behandelt bzw. versucht man, häufig gestellte Fragen einfach zu beantworten. Bringt der FAQ Bereich nicht die gewünschten Antworten bzw. Problemlösungen, kann per E-Mail mit den Mitarbeitern Kontakt aufgenommen werden.

Eine Telefon-Hotline oder einen Live Chat gibt es nicht. E-Mails werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Berücksichtigt man die Kontaktaufnahmemöglichkeiten mit den Angeboten anderer Broker, so herrscht hier ein klarer Verbesserungsbedarf.

Ist JustTrade seriös?

Der Broker wird von der JT Technologies GmbH betrieben. Das Unternehmen sitzt in Deutschland – genauer gesagt in der Finanzmetropole Frankfurt am Main. Ein Beweis, dass JustTrade seriös ist? Ja. Und dieser Beweis, dass JustTrade seriös ist, wird damit untermauert, dass JustTrade reguliert ist. Die Regulierung erfolgt durch die BaFin – das ist die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Für die Depot- sowie Kontoführung ist übrigens die Sutor Bank verantwortlich.

Es gibt viele Beweise dafür, dass JustTrade seriös ist. Zudem gibt es keine JustTrade Erfahrungsberichte darüber, dass an der Seriosität gezweifelt wird. Auch wurden während des JustTrade Tests keinerlei JustTrade Erfahrungen gemacht, die den Schluss zulassen würden, dass hier betrügerische Machenschaften an der Tagesordnung stehen würden.

Für die JustTrade Bewertung ist es außerordentlich positiv, dass JustTrade seriös ist. Hätte der JustTrade Test ergeben, untermauert durch JustTrade Erfahrungsberichte, dass es Zweifel an der Seriosität gibt, so hätte das eine negative JustTrade Bewertung zur Folge gehabt.

Es gibt kein JustTrade Demokonto

Möchte man gefahrlos ein paar JustTrade Erfahrungen sammeln, so wird man bemerken, dass das nicht möglich ist. Bieten viele Broker ein Demokonto an, so verzichtet man bei JustTrade darauf. Es gibt kein JustTrade Demokonto bzw. auch keine Informationen, ob demnächst ein JustTrade Demokonto aktiviert werden wird.

justTRADE Aktien

JustTrade Aktien

Wer langfristig in Unternehmen investieren will, sollte sich mit dem Aktienbereich bei JustTrade befassen. Ein Angebot für all jene, die gerne auf klassische Art und Weise investieren wollen und einen langfristigen Anlagehorizont verfolgen.

Das JustTrade Aktien Handelsangebot: Über 7.000 Aktiengesellschaften

Der JustTrade Test hat ergeben, dass hier mehr als 7.000 Aktien zur Verfügung stehen, in die sodann über verschiedene Handels- und Börsenplätze investiert werden kann. Man findet hier mit Sicherheit seine Favoriten.

Die JustTrade Aktien Handelsgebühren: Keine JustTrade Gebühren

Der Aktienhandel verursacht keinerlei JustTrade Kosten. Zu beachten ist jedoch, dass es aber ein Mindestvolumen pro Order gibt: 500 Euro.

Die JustTrade Aktien Handelskonditionen: Fair und übersichtlich

Die Handelskonditionen überzeugen. JustTrade punktet hier mit einer fairen und transparenten Struktur und zeigt, dass man sehr auf die Kundenanliegen eingegangen ist. JustTrade hat außerordentlich attraktive Konditionen geschaffen – Pluspunkt für die JustTrade Bewertung.

Produktzusammenfassung & Fazit

All jene, die mit Aktien zu tun haben wollen, sind hier gut aufgehoben. Der JustTrade Test hat gezeigt, dass der Broker auf diesem Gebiet überzeugt.

justTRADE ETF

JustTrade ETF

Sicherheitsorientierte Trader und Anleger werden begeistert sein: JustTrade bietet auch ETF – also Exchange Traded Funds – an.

Das JustTrade ETF Handelsangebot: Angeboten werden mehr als 1.000 ETFs

Das Angebot überzeugt auch im Bereich ETF. So bietet JustTrade über 1.000 ETFs an. Ganz egal, welcher Schwerpunkt verfolgt werden soll – man wird ihn bei JustTrade mit Sicherheit finden. Ein klarer Pluspunkt für die JustTrade Bewertung.

Die JustTrade ETF Handelsgebühren: Die JustTrade Gebühren bleiben aus

ETFs sind bekannt dafür, besonders günstig zu sein. Auch bei JustTrade muss man keine Angst vor hohen JustTrade Kosten haben. Denn es gibt keine Börsengebühren, keine Handelsplatzgebühren und auch keine Fremdkostenpauschale. Vor den JustTrade Kosten muss man also keine Angst haben.

Die JustTrade ETF Handelskonditionen: Es gibt verschiedene Anbieter

Über JustTrade kann mit verschiedenen Anbietern gearbeitet werden. Hier stehen etwa ETFs von Amundi, DWS, iShares, Lyxor sowie von Vanguard, VanEck oder auch BUS und Wisdom Tree zur Verfügung.

Produktzusammenfassung & Fazit

Das Angebot für den sicherheitsorientierten Anleger überzeugt zu 100 Prozent. Einerseits aufgrund der breiten Vielfalt an ETFs, andererseits, weil man hier keine Angst vor den JustTrade Kosten haben muss.

justTRADE Zertifikate

JustTrade Zertifikate

Möchte man mit Zertifikaten handeln, so wird man hier ebenfalls auf seine Kosten kommen. Folgt man den JustTrade Erfahrungsberichten, dann überzeugt JustTrade auch auf diesem Gebiet.

Das JustTrade Zertifikate Handelsangebot: Zur Verfügung stehen mehr als 500.000 Zertifikate

Die Auswahl ist gigantisch. Wer über JustTrade mit Zertifikaten arbeiten will, dem steht eine Auswahl von über 500.000 Zertifikate zur Verfügung. Hier findet man mit Sicherheit seine persönlichen Favoriten.

Die JustTrade Zertifikate Handelsgebühren: Es gibt keine versteckten JustTrade Kosten

Dass es keinerlei JustTrade Gebühren gibt, mag für viele Trader bzw. Interessenten nicht nachvollziehbar sein. Gibt es also versteckte JustTrade Kosten? Nein. Auch nicht, wenn man mit Zertifikaten arbeiten.

Die JustTrade Zertifikate Handelskonditionen: Viele Handelspartner

JustTrade punktet damit, dass hier vier Handelspartner zur Verfügung stehen, über die sodann der außerbörsliche Handel stattfinden kann. Dazu gehören Vontobel, Société Générale sowie UBS und Citi. Der Handel kann zwischen 8 Uhr und 22 Uhr stattfinden.

Produktzusammenfassung & Fazit

Auch dieser Teil des JustTrade Tests konnte vom Online Broker bestanden werden. Es gibt keinerlei Kritikpunkte. Das Angebot überzeugt zu 100 Prozent.

justTRADE Krypto

JustTrade Krypto

Mit Kryptowährungen kann man hohe Gewinne einfahren, aber auch Verluste, wenn man mit seiner Preisspekulation falsch liegt. Wer mit Kryptowährungen bzw. der Preisentwicklung spekuliert, sollte vorsichtig sein und nur frei zur Verfügung stehendes Geld investieren.

Das JustTrade Krypto Handelsangebot: Die bekanntesten Kryptowährungen stehen zur Verfügung

Neben dem Bitcoin gibt es auch Ether, die Kryptowährung der Plattform Ethereum, Ripple oder auch Litecoin. Wer gerne mit dem Preis der einen oder anderen Kryptowährungen spekuliert, wird hier genau richtig sein.

Die JustTrade Krypto Handelsgebühren: Keine Überraschungen zu erwarten

Auch hier gibt es bei den JustTrade Gebühren keinerlei Überraschungen. Die JustTrade Kosten bleiben somit auch bei Kryptowährungen gering.

Die JustTrade Krypto Handelskonditionen: Mindestordervolumen liegt bei 50 Euro

Die Konditionen überzeugen ebenfalls. Der Spread beginnt bei 0,30 Prozent; das Mindestordervolumen beträgt 50 Euro.

Produktzusammenfassung & Fazit

JustTrade hat hier vor Jahren bereits die Vorreiterrolle eingenommen, als es darum ging, Wertpapiere und Kryptowährungen gemeinsam anzubieten. Das Angebot überzeugt zu 100 Prozent.

justTRADE Krypto Börse

JustTrade Krypto Exchange

Über JustTrade kann aber nicht nur mit dem Preis spekuliert werden, sondern besteht auch die Möglichkeit, direkt in Kryptowährungen investieren zu können.

Das JustTrade Krypto Exchange Handelsangebot: Auch hier finden sich altbekannte Klassiker

Wer über einen längeren Zeitraum in Kryptowährungen investieren will, ist bei JustTrade genau richtig. So kann man sein Geld in diverse Kryptowährungen anlegen und auf einen Preisanstieg hoffen.

Die JustTrade Krypto Exchange Handelsgebühren: Keine JustTrade Gebühren

Auch dann, wenn direkt in Kryptowährungen investiert wird, muss man keine Angst vor JustTrade Gebühren bzw. JustTrade Kosten haben.

Die JustTrade Krypto Handelskonditionen: Es steht eine eigene Wallet zur Verfügung

Von Vorteil ist der Umstand, dass JustTrade eine eigene Wallet, also ein digitales Portemonnaie, anbietet. Das heißt, man kann die Coins direkt über JustTrade verwalten und muss hier keinen externen Anbieter wählen.

Produktzusammenfassung & Fazit

Auch dieser Bereich überzeugt. Der JustTrade Test hat gezeigt, dass JustTrade nicht nur empfohlen werden kann, wenn es um die Preisspekulation geht, sondern auch dann, wenn man plant, langfristig in Kryptowährungen zu investieren.

Die JustTrade Bewertung nach dem JustTrade Test

Auch wenn es kein JustTrade Demokonto gibt und der Kundenservice verbesserungswürdig ist, kann der Online Broker überzeugen. Es gibt keinen Zweifel daran, dass JustTrade seriös ist, zudem punktet der Anbieter mit fairen bzw. geringen JustTrade Gebühren und der Tatsache, dass man hier mit Wertpapieren und Kryptowährungen arbeiten kann. Am Ende kann so nur eine positive JustTrade Bewertung abgegeben werden.

94/100
Bewertung
justTRADE Aktien
*****
Zu justTRADE Aktien
Highlights
  • Mehr als 7.000 Aktien
  • Mindestvolumen pro Order liegt bei 500 Euro
  • Kostenloser Aktienhandel möglich
Nach oben
Schließen
justTRADE
94/100
Zu justTRADE
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter