Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / News / Sport / DEL – Krefeld Pinguine: Überraschender Punktgewinn für die Pinguine

DEL – Krefeld Pinguine: Überraschender Punktgewinn für die Pinguine

Datum:23.09.2021
Inhaltlich geprüft durch: Thomas Fischer

Alex Weiss trifft doppelt für die Krefelder bei überraschendem Punktgewinn

Der junge Stürmer erzielte in Mannheim die 2:0 Führung der Krefelder, die aber am Ende mit 2:3 nach Verlängerung unterlagen. Der Torwart Oleg Shilin war bei der guten Defensivleistung seiner Mannschaft ein starker Rückhalt und rettete am Schluß den Punkt.

Martin Schymainski sagte am Montag bei dem Training, „Wir haben in Mannheim häufig sehr gut ausgesehen“. Die Worte des Kapitäns der Krefelder nahmen sich seine Mannschaftskollegen zu Herzen und es gelang gegen die Adler bei der 2:3-Niederlage nach Verlängerung ihren ersten Punkt der neuen DEL-Saison zu ergattern. Bis zu der 39. Minute hatten die Pinguine durch zwei Treffer von Alexander Weiß sogar geführt.
Die Krefelder hatten ihre Taktik etwas geändert, agierten aus einer guten und sicheren Defensive und lauerten auf die Konter. Laurin Braun gelang nach seiner Verletzungspause das DEL-Debüt in dieser Spielzeit und führte sogar das Team auch gleich als Kapitän auf das Eis. Als Keeper zeigte Oleg Shilin, der hier erstmals von Beginn an im Tor stand, eine starke Leistung und sorgte mit dafür, dass die Pinguine bis drei Minuten vor Schluss wie der Sieger aussahen. Das dürfte dem Team für das Heimspiel am Donnerstag um 19.30 Uhr gegen das Team Iserlohn Roosters neues Selbstvertrauen geben.

Spielbericht im Überblick

Mannheim – Krefeld 3:2 (0:1,1:1,1:0,1:0) n. Verl.

Pinguine
Shilin – Gläßl/Hersley, Sacher/Jensen Abo, Kulda/Tiffels, Mass – Berlyov/Braun/Sabolic, Bracco/Lucenius/Lessio, Niederberger/Weiss/Blank, Hauf/Rutkowski/Volek

Zuschauer 6051
Schiedsrichter: A. Bruggeman (USA), G. Schukies (Herne)

Tore
0:1 (10:04) Weiss (Niederberger/Blank), 0:2 (23:06) Weiss (Kulda/Hersley 5-4), 1:2 (38:07) Bergmann (Melart/Akdag), 2:2 (56:41) Plachta (Akdag), 3:2 (60:50)Holzer (Rendulic)

Strafminuten
Mannheim 4, Krefeld 2.

Für den Cheftrainer Clark Donatelli der erkrankt war, stand Multifunktionär Sergey Saveljev als neuer Coach an der Bande und unterstützt wurde er von den beiden Co-Trainern Igor Zakharkin und Boris Blank.

Bereits nach nur knapp 30 Sekunden bot sich für die Krefelder die erste Chance zur Führung. Lucas Lessio hatte Niclas Licenius am langen Pfosten bedient, der aber hier den Puck nicht an Mannheims Keeper Brückmann vorbei brachte. Die Gastgeber hatten ein wenig mehr vom Spiel kamen aber zunächst nicht zu den klaren Tormöglichkeiten, weil die Krefelder in der Defensive sehr stabil standen. Alexander Weiss gleitete in der 11. Minute nach sauberen Pass von Leon Niederberger alleine auf Keeper Brückmann zu und ließ ihn mit einem platzierten Schuss über die Stockhand aber keine Chance. Anton Berlyov hatte in der 15. Minute das zweite Tor auf dem Schläger, aber brachte den Puck nicht in das Tor der Adler unter. Der Nationalspieler Niko Krämmer verpasste nur 60 Sekunden vor Drittelende den Ausgleich für die Mannheimer, weil er vor dem leeren Krefelder Kasten den Puck nicht traf.

Mannheimer treffen leeres Tor nicht

Adler-Trainer Pavel Gross kam mit finsterer Miene zum zweiten Drittel aus der Kabine zurück und hat sicherlich seinen Schützlingen eine Standpauke gehalten. Die Manheimer erhöhten den Druck, kamen aber wieder nicht zu klaren Chancen, weil Krefeld in der Defensive gut aufgestellt war. Als dann Thomas Larkin, als Rauhbein-Spieler von Mannheim bekannt, nach einem Foul an Niederberger auf die Strafbank musste, erhöhte Weiss mit einem platzierten Schuss in das lange untere Eck auf ein 2:0 (24.).
Eine weitere Strafzeit der Gastgeber konnten die Pinguine aber nicht nutzen und stattdessen war der starke Keeper Shilin bei zwei weiteren Konter gefordert. Der Deutschrusse war glänzend postiert, genau wie bei einem Schuss des Torjäger Rendulic (32.). Geschlagen geben musste er sich erst knapp zwei Minuten vor Drittelende, nach einem harten Schuss von Lean Bergmann in den Winkel.

Im Schlussdrittel erhöhten die Mannheimer aber nochmal den Druck auf das Krefelder Tor. Die Gäste blieben aber ihrerseits mit Kontern immer wieder gefährlich und die Strafzeit gegen Gläßl überstanden die Pinguine unbeschadet. Lessio hatte vier Minuten vor Ende die Vorentscheidung auf dem Schläger, aber scheiterte am Adler-Keeper. Ungefähr drei Minuten vor Schluss lenkte Mannheim-Stürmer Matthias Plachta einen Schuss von Ex-Pinguine Verteidiger Sinan Akdag aber zum Ausgleich ins Tor. Nur 40 Sekunden vor Ablauf der regulären Zeit hatte Braun nach einem Zuspiel von Robert Sabolic den Siegtreffer auf dem Schläger, aber scheiterte an Brückmann. Nach nur 50 Sekunden der Verlängerung traf Nationalverteidiger Korbian Holzer für die Mannheimer zum 3:2.

„Die Jungs haben heute hart gekämpft und sind als Mannschaft aufgetreten. Das Team hat Charakter gezeigt, viele Schüsse geblockt und diszipliniert gespielt. Die Spieler haben das gezeigt, was wir von ihnen sehen wollten“ kommentierte Ersatz-Chefcoach Saveljev nach dem Spiel.

Ebenfalls interessant
Fußball – Pokalspiel bei Waldhof Mannheim
Der 1. FC Union Berlin muss im DFB-Pokal am Mittwoch bei Waldhof ...
Northern Ireland Open 2021 – Mark Allen macht seinen Heimsieg perfekt
Allen macht seinen Heimsieg perfekt, er gewinnt nach einem epischen Game das ...
Bet365 Promo
DEL2 – Starkes Spiel, aber keine Punkte für ESV Kaufbeuren
Am zweiten Spieltag der DEL2 bei der Spielzeit 2021/2022 stand für den ...
Die Rücktrittsgerüchte um Sebastian Vettel
Warum bis heute noch immer keine offizielle Bestätigung von Sebastian Vettel für ...
Aktuelles zur 2. Bundesliga
Nach Torhüter Alexander Nübel verlässt auch Markus Schubert Schalke 04. Die beiden ...
Neueste News
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie ...
Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den K...
Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl ...
Kryptobörse FTX vor der Insolvenz? Betreiber stoppt Auszahlungen
Die Gerüchte schlugen ein wie eine Bombe und ...
Neues Vergleichsportal auf blick.de
Verbraucher haben es in der digitalen Welt nicht ...
DEL 2 – Fahrlässige Falken lassen wieder Punkte liegen
Trotz des guten Starts stehen die Heilbronner Falken ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr ...
Formel 1 – Der stressige Aufbau vor Brasilien GP
Die Formel 1 hat einen Supergau noch gerade ...
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei ...
Es gibt ein neues Gesicht im deutschen Nationalteam
Trainer Hansi Flick nominiert erstmals von VfL Wolfsburg ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Meistern Sie die Märkte! Spezielle Angebote für neue Trader verfügbar.
eToro
eToro
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Moderne und intuitive Handelsplattform
  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Faires Gebührenmodell
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Pepperstone
Pepperstone
  • Riesiges CFD Portfolio
  • Seriöse BaFin Regulierung
  • Kostenloses Demokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter