Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / „Opfere alles dafür auf“ kommentiert Jack Miller auf dem WM-Titel
Partner-Hinweis

„Opfere alles dafür auf“ kommentiert Jack Miller auf dem WM-Titel

Datum:16.06.2021
Inhaltlich geprüft durch: Thomas Fischer

Einmalige Chance auf den WM-Titel für Jack Miller

Der Australier ist sich im Ducati-Werksteam seiner einmaligen Chance bewusst und dafür hat sich Jack Miller für den WM-Kampf auch eine mentale Strategie zurechtgelegt.

Jack Miller sorgte in Jerez und in Le Mans für die bisjetzt einzigsten Saisonsiege für Ducati. In seinem ersten Jahr in dem Werksteam hat sich der Australier im Topfeld etabliert. Nach sieben Rennen ist er auf dem dritten Platz. Sein Rückstand auf den Yamaha-Fahrer Fabio Quartararo beträgt nur 25 WM-Punkte.

„In diesem Jahr habe ich eine großartige Chance in meinen Händen“, kommentiert Miller. „Das bekommt man nicht so oft in seiner Karriere. Ich bin bereit, alles dafür zu opfern, um mein ultimatives Ziel zu erreichen.“ Und das auf jeden Fall ist der WM-Titel.

„In der Sommerpause heiratet meine Schwester. Ich würde liebend gerne nach Hause reisen und dabei sein, aber wenn man während der Saison ans andere Ende der Welt reist und zwei Wochen in Quarantäne muss …“

„Wenn man versucht, um die Weltmeisterschaft zu kämpfen, dann ist das nicht die weiseste Sache. Das ist nur ein weiteres Beispiel dafür, dass ich alles dafür aufopfere und mich komplett auf meine Aufgabe konzentriere. Ich möchte das unbedingt schaffen.“

Großer Druck lastet auf Miller

Der große Druck und die Nerven spielen im Spitzensport eine große Rolle. Nach den zwei neunten Plätzen in Katar und dem Sturz in Portimao, wird der Druck immer größer. Miller ließ verlauten, dass er einiges Selbstvertrauen verloren hat und das sein Ducati-Team mehr an ihn, glaubte als er selbst.

Diese Unterstützung stärkte ihn und dann folgte der Sieg in Jerez und anschließend auch der tolle Triumph im schwierigen Flag-to-Flag-Rennen in Le Mans.
„In jedem Jahr werde ich stärker und stärker. Das spüre ich als Fahrer, aber auch als Person“, sagt er.

„Im Satellitenteam ist man freier und kann Scherze machen. Man hat nicht diesen Druck. Es waren nur meine Erwartungen. Andere Leute haben gesagt, man kann um den WM-Titel kämpfen und kann dies oder jenes tun. Man setzt sich dann selbst unter Druck.“

„Aber man muss loslassen und tun, was man tun kann“ kommentiert Jack Miller. „Damit muss man zufrieden sein. Ich konzentriere mich auf mich. Ich bin nicht hier, um irgendjemanden glücklich zu machen. Ich bin hier, weil ich den Motorradsport liebe.“

„Die einzige Person, die ich glücklich machen muss bin ich. Es ist eine egoistische Sache. Man muss sich auf sich selbst konzentrieren und darf nicht zulassen, dass andere Elemente einem nahekommen. Ich denke, das ist der Schlüssel in diesem Jahr.“

„Ich konzentriere mich auf mich selbst und weiß, dass ich mein Bestes gegeben habe. Das versuche ich zu tun.“ Nach seinen beiden Siegen stand Jack Miller auch in Barcelona als Dritter auf dem Podest.

Aktueller WM-Stand

Mit Johann Zarco (WM-Zweiter) und Francesco Bagnaia (WM-Vierter) hat das Team Ducati gleich drei Fahrer im Titelrennen dabei und die Quartararo jagen. Jack Millers Teamkollegen haben aber noch keines der Rennen gewonnen, aber wie immer wird sich die Weltmeisterschaft über die ganze Konstanz entscheiden.

„Ich muss mich auf jede Situation einstellen, darf aber nichts erzwingen. Zum Beispiel wäre in Mugello Platz vier möglich gewesen, aber ich fühlte mich nicht so gut. Wenn ich bereit bin für einen Kampf, dann muss ich es tun. Wenn nicht, dann muss ich mein Bestes geben, darf aber nichts erzwingen. Das ist der Schlüssel“ kommentiert der 26jährige.

Ebenfalls interessant
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei dem GP von Mexiko ...
Northern Ireland Open 2021 – Mark Allen macht seinen Heimsieg perfekt
Allen macht seinen Heimsieg perfekt, er gewinnt nach einem epischen Game das ...
Bet365 Promo
Alles was du über den Red Bull Rampage 2021 wissen solltest
Was ist die Red Bull Rampage? Das Rampage ist ein Freeride-MTB Event ...
Superbike-WM – Jubel von Ducati in Barcelona
Scott Redding verkürzt seinen Rückstand in der WM auf 53 Punkte. Axel ...
Formel 1 – 22 Rennen, aber keines in Deutschland
Nach einer Corona-geprägten Formel-1-Saison im Jahr 2020 soll es 2021 22 Rennen ...
Neueste News
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie ...
Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den K...
Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl ...
Kryptobörse FTX vor der Insolvenz? Betreiber stoppt Auszahlungen
Die Gerüchte schlugen ein wie eine Bombe und ...
Neues Vergleichsportal auf blick.de
Verbraucher haben es in der digitalen Welt nicht ...
DEL 2 – Fahrlässige Falken lassen wieder Punkte liegen
Trotz des guten Starts stehen die Heilbronner Falken ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr ...
Formel 1 – Der stressige Aufbau vor Brasilien GP
Die Formel 1 hat einen Supergau noch gerade ...
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei ...
Es gibt ein neues Gesicht im deutschen Nationalteam
Trainer Hansi Flick nominiert erstmals von VfL Wolfsburg ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Merkur Sports
Merkur Sports Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bet3000
Bet3000 Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Merkur Sports
Merkur Sports Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bet3000
Bet3000 Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter