Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / News / Sport / Eishockey – DEL2 – VER Selb gegen Lausitzer Füchse 3:6

Eishockey – DEL2 – VER Selb gegen Lausitzer Füchse 3:6

Datum:13.10.2021
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Die Wölfe bekommen die harte DEL2-Luft auch am diesen Sonntag zu spüren. Die Lausitzer Füchse sind bei dem 6:3-Sieg keineswegs übermächtig, profitieren aber von vielen Nachlässigkeiten des Neulings in der DEL2.

Zwei Heimniederlagen und 16 Gegentore, das Stimmungsbarometer beim VER Selb ist an diesem Wochenende merklich gesunken. Nicht unbedingt bei dem harten Kern der Fans, die wie schon beim 1:10 am Freitag gegen Das Team aus Landshut, auch am Sonntag beim 3:6 (2:2, 0:3, 1:1) gegen die Lausitzer Füchse wie eine Mauer hinter ihres Teams standen. Die nachdenklichen Gesichter nach der zweiten Niederlage in Folge gab es aber bei den Verantwortlichen, die vor allem mit dem Auftritt einiger Leistungsträger nicht einverstanden waren. In den kommenden Tagen werden sie wohl nicht gleich zur Tagesordnung übergehen.

Auch der Trainer Herbert Hohenberger sah man hier schon etwas besser gelaunt. Der 52-jährige Trainer aus Österreich konnte sich gegen die keinesfalls besseren Lausitzer vor allem das zweite schwache Drittel nicht erklären. „Ich bin Trainer, kein Mentalcoach“ so Hohenberger. Der für diese Woche an kündigte, dass „die Kufen beim Training rauchen“ werden.

Gutes erstes Drittel

Das erste Drittel war noch sehr unterhaltsam mit den vier Toren, einem Faustkampf, aber auch sehr viele Fehler auf beiden Seiten. Die Wölfe, die mit nur drei Sturmreihen spielten, kamen sehr druckvoll auf das Eis. Wollten Wiedergutmachung für das Debakel gegen die Landshuter und gingen schon nach 108 Sekunden durch einen harten Schuss von Walters von der blauen Linie in die Führung. Lange durften sich hier aber die Hausherren am 1:0 nicht erfreuen. Ein Fehler von Naumann, der den Puck nicht aus dem eigenen Drittel brachte, führte schon zwei Minuten später zum Ausgleich. Der 19-Jährige Spieler ärgerte sich wohl am meisten über diesen Patzer.

Die nächste Aufregung gab es nur nach sechs Minuten, da Walters einen harten, zunächst nicht geahndeten Check gegen Füchse-Topscorer Garlent ausübte, der blutend von dem Eis musste. Breitkreuz, noch aus früheren Spielen der Wölfe gegen Duisburg bestens bekannt, spielte den „Rächer“ und musste zum Abkühlen auf die Strafbank.

Die Selber hatten dann nach zehn Minuten eine richtig gute druckvolle Phase mit drei guten Möglichkeiten. Dasnächste Tor fiel aber auf der Gegenseite, nämlich durch Mäkitalo. Dem es die Selber Abwehr samt dem Torwart Weidekamp, der sein DEL2 Startdebüt feierte, in dieser Szene zu leicht machten. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten, Füchse-Torwart Velm wehrte einen Thompson-Schuss schwach ab und Aquin war zur Stelle.

Selb verteilte Geschenke

Im zweiten Drittel mussten die Gäste aus Weißwasser nur auf die Selber Fehler warten. „Wir haben hier wieder kräftig Geschenke verteilt“ kommentierte nach dem Spiel Hohenberger. Zunächst nutzten die Füchse das Powerplay, als Ondruschka seine Strafzeit wegen Haltens absitzen musste. Die Wölfe bauten im zweiten Drittek stark ab, hatten in dem Spiel durch Naumann, Thompson und Gelke nach einer halben Stunde trotzdem drei Mal den Ausgleich auf dem Schläger. Ehe die Lausitzer Füchse die Führung zwischen der 33. und 37. Minute sogar auf 5:2 ausbauten. Danach löste Selber Keeper Weninger den etwas glücklosen Weidekamp zwischen den Pfosten ab.

Im Schlussdrittel wurde Charakter gezeigt

Die Wölfe ließen aber im Schlussdrittel ihre Köpfe nicht hängen. „Da haben wir wieder Charakter gezeigt“ sagte der Trainer. Und nach dem Anschlusstreffer von Naumann waren auch die Fans noch einmal voll da. Selb drängte weiter, die Gäste suchten ihr Glück nur noch über die Konter, trafen auch vier Minuten vor Ende dann aber im Powerplay zu der Entscheidung.

Die Statistik

Schiedsrichter: Brill/Harrer
Zuschauer:1341
Tore
2. Min. Walters (Gelke) 1:0, 4. Min. Hanusch 1:1, 11. Min. Mäkitalo 1:2, 12. Min. Aquin (Menner, Thompson) 2:2, 27. Min. Breitkreuz (5-4) 2:3, 33. Min. Rentsch 2:4, 37. Min. Müller 2:5, 46. Min. Naumann (Gelke, Deeg) 3:5, 56. Min. Quenneville (5-4) 3:6
Strafminuten
Selb 8 + 5 Walters, Weißwasser 6 + 5 Breitkreuz.

Ebenfalls interessant
Northern Ireland Open 2021 – Mark Allen macht seinen Heimsieg perfekt
Allen macht seinen Heimsieg perfekt, er gewinnt nach einem epischen Game das ...
DEL2 – Starkes Spiel, aber keine Punkte für ESV Kaufbeuren
Am zweiten Spieltag der DEL2 bei der Spielzeit 2021/2022 stand für den ...
Bet365 Promo
U21: Unglückliches Eigentor leitet aus für das Olympia ein
Die deutschen U21-Fußballer scheitern bei den Olympischen Spielen bereits schon in der ...
Aktuelles zur 2. Bundesliga
Nach Torhüter Alexander Nübel verlässt auch Markus Schubert Schalke 04. Die beiden ...
Die Schweiz fordert den Weltmeister aus Frankreich
Das Team aus Frankreich haben vor dem Duell gegen die Eidgenossen (21.00 ...
Neueste News
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie ...
Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den K...
Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl ...
Kryptobörse FTX vor der Insolvenz? Betreiber stoppt Auszahlungen
Die Gerüchte schlugen ein wie eine Bombe und ...
Neues Vergleichsportal auf blick.de
Verbraucher haben es in der digitalen Welt nicht ...
DEL 2 – Fahrlässige Falken lassen wieder Punkte liegen
Trotz des guten Starts stehen die Heilbronner Falken ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr ...
Formel 1 – Der stressige Aufbau vor Brasilien GP
Die Formel 1 hat einen Supergau noch gerade ...
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei ...
Es gibt ein neues Gesicht im deutschen Nationalteam
Trainer Hansi Flick nominiert erstmals von VfL Wolfsburg ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Meistern Sie die Märkte! Spezielle Angebote für neue Trader verfügbar.
eToro
eToro
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Moderne und intuitive Handelsplattform
  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Faires Gebührenmodell
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Pepperstone
Pepperstone
  • Riesiges CFD Portfolio
  • Seriöse BaFin Regulierung
  • Kostenloses Demokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter