blick.de/Erfahrungen / Sport / VFL Bochum – “Der Aufstieg stand auf der Kippe”

VFL Bochum – “Der Aufstieg stand auf der Kippe”

Der Torwart-Hammer bei dem Team aus Hannover 96! Noch vor dem Trainingsstart am Montag hat der Keeper Esser seinen noch laufenden Vertrag überraschend aufgelöst und wechselt zu dem Bundesligisten Bochum.

Eine irre Wendung in dem Torhüter-Karussel

Kehrt der 96-Torhüter Michael Esser ablösefrei nach Bochum wieder zurück?

Der Keeper Michael Esser plant offenbar bald wieder zum VFL Bochum zurückzukehren. Dann würde aus einem Dreikampf um die Nummer eins bei den Roten, so ein Zweikampf zwischen den Rückkehrer Ron-Robert Zieler und Martin Hansen werden. Michael Esser könnte ablösefrei gehen und wieder bei dem VFL spielen.

“Der Aufstieg stand auf der Kippe” kommentierte Jan Zimmermann, wenn nicht „ein sehr guter Torwart“ den Kasten sauber gehalten hätte. Auf Norman Quindt war beim TSV auch gegen Schweinfurt ein Verlass, aber auf welchen Keeper kann sich Zimmermann bei 96 verlassen?

Am Sonntagabend berichtete die Bild-Zeitung von dem ablösefreien Wechsel von Michael Esser zum VFL Bochum. Michael Esser hat keine gute Saison bei 96 gespielt. Und nun kehrt der Keeper Ron-Robert Zieler nach der Ausleihe nach Köln zurück und hat noch einen mindestens zwei Jahres- Vertrag.

Der Keeper Esser möchte sich anscheinend nicht dem erneuten Kampf ums Tor aussetzen, zieht die Bundesliga vor, als Nummer zwei bei einem Aufsteiger und der in der Nähe seiner Heimatstadt Castrop-Rauxel beheimatet ist.
Michael Esser gibt den Kampf um das Tor auf, auch er vielleicht den Kampf gewonnen hätte. Martin Hansen und der Weltmeister Zieler wären große Rivalen gewesen, gegen die er sich vielleicht hätte durchsetzen können bei Zimmermann.

Der Wechsel der aus Bochumer Sicht komplett sinnvoll erscheint. Der Keeper Manuel Riemann, der wegen eines Handbruchs außer Gefecht ist, bleibt als die Nummer 1 gesetzt. Zum Teamkader gehören auch zwei sehr junge talentierte Torhüter aus den eigenen Reihen, Paul Grave (20) und Tjark Ernst (18), der weiterhin in der U19 spielt und mit den Profis trainieren wird.

Logisch ist, dass zu diesem jungen Mix ein weiterer sehr erfahrener Torhüter passt und der im Bedarfsfall einspringen kann. Das tat auch während Riemanns Verletzung der Ersatztorhüter Patrick Drewes und doch der 28-jährige entschloss sich zu einem Wechsel nach Sandhausen.

Nun also Michael Esser, der die Erfahrung der Bundesliga mitbringt und auch ein wenig Druck auf Riemann ausüben kann. Er kann das Team aus Bochum unterstützen und den jungen Spielern helfen. Mit seiner Erfahrung ist er eine Bereicherung für jedes Team und kann hoffentlich in Bochum kein könne zeigen.

Seine Spielerdaten:

Geburtsdatum: 22.11.1987
Geburtsort: Castrop-Rauxel
Alter: 33
Größe: 1,98 m
Nationalität: Deutschland
Position: Torwart
Fuß: rechts
Spielerberater: Robert Schneider
Aktueller Verein: Hannover 96
Im Team seit: 30.07.2020
Vertrag bis: 30.06.2023

Ein Testspiel gegen das Team aus Verl und ein Trainingslager in Südtirol

Am 28. Juni 2021 bittet Trainer Thomas Reis sein Team zum ersten Training und das erste Testspiel steht am 10. Juli 2021 gegen den Drittligisten SC Verl an. Vom 18. bis 25. Juli 2021 bezieht der Aufsteiger sein Trainingslager in Südtirol mit zwei weiteren Testspielen. Hier können sich die Torhüter beweisen und ihr können zeigen.

Die Krypto-Börse des Monats!
Die Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter