Anzeige
Loading ...
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den Kampf an

Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den Kampf an

Datum:22.03.2023
Inhaltlich geprüft durch: Chris

Geld zählen

Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl der Online Casinos und Wettanbieter im Internet stetig gestiegen. Derzeit erfreut sich das Glücksspiel aufgrund dieser Entwicklung einer riesigen Beliebtheit. Damit einher geht nicht selten auch das Risiko, eine Spielsucht zu entwickeln.

Oftmals folgen auf anfängliche Gewinne Verluste, die mit aller Macht aufgefangen werden sollen und letztlich in weiteren Verlusten resultieren. Aus diesem Teufelskreis auszubrechen, ist schwierig. Doch gibt es online auch wertvolle Tipps und Anlaufstellen, an die Sie sich wenden können.

Was ist Spielsucht? – Wir klären auf!

In der Fachwelt wird anstelle der Spielsucht häufig von pathologischem oder zwanghaften Spielen gesprochen. Dieses äußert sich durch übermäßiges sowie gleichermaßen unkontrolliertes Glücksspiel.

Die Sucht nach dem Spielen selbst oder der Wille, Verluste auszugleichen, führt nach und nach zu deutlichen Einschränkungen im Alltag und betrifft mehrere Facetten des alltäglichen Lebens. Die finanzielle Sicherheit und der Job geraten in Gefahr, zwischenmenschliche Beziehungen werden immer unwichtiger.

Konkrete Ursachen lassen sich kaum definieren, da jeder Mensch unterschiedlich ist und entsprechend andere Faktoren dafür verantwortlich sein können. In den meisten Fällen fußt eine Spielsucht aber auf dem Unvermögen, dem Spielen zu widerstehen, selbst das regelmäßige und intensive Spielen zu Nachteilen im beruflichen sowie sozialen Leben führt.

Das Thema der Spielsucht beschäftigte unlängst auch die Bundesregierung. Die Folge ist ein neuer Glücksspielvertrag, der Spieler vor einer Spielsucht schützen soll. Strengere Einsatzlimits sowie Richtlinien sind zwar ein guter Anfang, schützen aber nicht gänzlich. Denn außerhalb von Casinos oder Wettanbietern mit deutscher Glücksspiellizenz sind entsprechende Vorkehrungen kaum zu finden. Leider existieren nach wie vor etliche Glücksspielportale und Vergleichsseiten, welche illegales Glücksspiel und somit Anbieter, welche sich nicht an den notwendigen Spielerschutz halten, bewerben. Schritt 1 ist daher, sich gut zu informieren und darauf zu achten, dass beworbenene Glücksspielanbieter die Deutsche Lizenz vorweisen (siehe z.B. wetten.com; hier werden ausschließlich regulierte Anbieter gelistet und visuell auf die vorhandene Lizenz aufmerksam gemacht). Das Spielen bei regulierten Anbietern reduziert das Risiko erheblich.

Drei Phasen mit zunehmender Gefahr

Nur in seltenen Fällen entsteht eine Spielsucht plötzlich. In der Regel ist es vielmehr ein schleichender Prozess, der sich über einen längeren Zeitraum zieht. Während dieses Zeitraums durchlaufen spielsüchtige Menschen meist drei unterschiedliche Phasen, die zunehmend das Risiko finanzieller Verluste und psychischer Abhängigkeit erhöhen.

Den Einstieg in die Spielsucht ebnet oftmals die sogenannte Gewinnphase. Erste kleinere oder größere Gewinne regen die Fantasie und den Wunsch an, mithilfe des Glücksspiels das große Los zu ziehen. Meist folgen darauf immer höhere Einsätze, da diese auch potenziell höhere Gewinne hervorbringen können.

Die zweite Phase wird durch Verluste geprägt, die gegenüber dem Umfeld jedoch nicht zugegeben werden. Stattdessen wird immer wieder auf die wenigen Momente verwiesen, in denen satte Gewinne erzielt wurden. Somit suggerieren sich betroffene Personen selbst, dass sie Verluste aufzufangen wissen, während sie in der Realität längst Verluste erzielen. Mitunter werden in dieser Phase bereits Schulden im Familien- oder Freundeskreis gemacht, um weiterhin die Einsätze stemmen zu können.

In der Verzweiflungsphase steht längst nicht mehr das Spielen im Mittelpunkt. Von Spielsucht betroffene Personen ziehen sich immer mehr aus dem privaten Umfeld zurück und entwickeln ungesunde Nebenwirkungen der Spielsucht. Schlafstörungen und eine leichte Reizbarkeit sind beinahe tägliche Begleiter. Verfügbares Geld wird beinahe ausschließlich in Casinos und Sportwetten investiert.

Wie erkenne ich eine Spielsucht?

Anhand dieser drei Phasen können Sie sich selbst hinterfragen oder erahnen, inwiefern eine Ihnen bekannte Person bereits spielsüchtig ist. Allerdings gilt es zu bedenken, dass das Spielen – auch regelmäßig – selbst noch kein Problem darstellt. Im Gegenteil: Für viele Menschen ist es sogar eine willkommene Abwechslung zum Alltag und absolut vertretbar, solange die Einsätze und Verluste im Rahmen bleiben.

Da es Betroffenen selbst schwerfällt, sich hinsichtlich einer möglichen Spielsucht einzuschätzen, lässt sich das Risiko durch die ehrliche Beantwortung einiger Fragen klären.

  • Tätigen Sie Einsätze, um vergangene Verluste zurückzugewinnen?
  • Wirkt sich das Spielen negativ auf Ihr Privatleben aus?
  • Führt das regelmäßige Spielen zu ernsthaften finanziellen Problemen
  • Leihen Sie sich Geld bei Freunden oder Bekannten, um das Spielen zu finanzieren?
  • Haben Sie in der Vergangenheit bereits häufiger darüber nachgedacht, das Spielen aufzugeben oder es zu reduzieren?

Sofern Sie ein oder gar mehrere Fragen klar mit „ja“ beantworten, ist dies ein Indikator dafür, dass Sie bereits unter Spielsucht leiden und ein Indiz, dass professionelle Hilfe notwendig sein könnte.

Hilfe bei Spielsucht – diese Seiten helfen Ihnen weiter

Heutzutage gibt es gleich mehrere Webseiten, an die sich betroffene Personen wenden können. Auf etwaigen Seiten ist es möglich, Selbsttests zu machen und wichtige Hinweise zu finden, wie man die Spielsucht bekämpft.

check-dein-spiel.de

Die Webseite check-dein-spiel.de beschäftigt sich umfangreich mit dem Thema und bieten neben zahlreichen Tipps und Informationen auch konkrete Hilfe – sowohl für Betroffene als auch Angehörige und Freunde. Besonders wertvoll sind die Hinweise auf die Selbstsperre sowie die Möglichkeit, sich kostenlos telefonisch oder per E-Mail beraten zu lassen.

ag-spielsucht.charite.de

Bei der Webseite der AG-Spielsucht handelt es sich um ein Projekt der Berliner Charité, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, spielsüchtigen Personen zu helfen. Die AG beschäftigt sich primär mit Studien zum Glücksspielverhalten, gibt aber auch vielfältige Tipps und bietet zudem eine Beratungshotline an.

verspiel-nicht-dein-leben.de

Auf der Webseite verspiel-nicht-dein-leben.de erhalten Sie eine Vielzahl wichtiger Informationen rund um das Thema Spielsucht. Im Vordergrund steht aber die Vermittlung von Beratungen und somit auch konkrete und schnellstmögliche Hilfe. Mittels Eingabe der Postleitzahl erhalten Sie binnen Sekunden Informationen darüber, wo Sie sich in Ihrer Nähe helfen lassen können.

Lässt sich Spielsucht vermeiden?

Eine Spielsucht lässt sich niemals gänzlich ausschließen. Ausschlaggebend hierfür sind die vielfältigen Faktoren, die zu ihr führen können. Während einige Personen schlicht der Fantasie nach Reichtum hinterherlaufen, verdrängen andere mit dem Spielen alltägliche Probleme und Schwierigkeiten.

Andere Personen hingegen spielen zwar regelmäßig, doch behalten die Kontrolle über Ausgaben und Verluste. Wenn Sie sich selbst des Risikos ausgesetzt sehen, dass sich eine Spielsucht manifestiert oder Sie diese möglichst ausschließen wollen, können einige Richtlinien dabei helfen:

  • Spielen Sie ausschließlich zum Spaß und versuchen Sie keinesfalls, Verluste krampfhaft zurückgewinnen zu wollen
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten der Setzung von Limits im Online Casino oder dem Wettanbieter Ihrer Wahl
  • Verwenden Sie nur Geld zum Spielen, dass Sie im Falle des Verlustes auch tatsächlich verkraften können
  • Nutzen Sie Ihre Zeit für Aktivitäten außerhalb des Spielens und vergessen Sie Ihre sozialen Kontakte nicht

Fazit – schnelles Handeln ist wichtig

Ob Sie selbst betroffen sind oder eine Person kennen, die unter einer Spielsucht leidet – in jedem Fall ist schnelle Hilfe angesagt. Je weiter sich die Auswirkungen der Spielsucht manifestieren, desto größer ist das Risiko, dass das Leben aus den Bahnen gerät.

Linktipps:

Ebenfalls interessant
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie Fußball-, Basketball-, Eishockeyspielen, Pferderennen, ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr nach Dortmund und die ...
Bet365 Promo
Northern Ireland Open 2021 – Mark Allen macht seinen Heimsieg perfekt
Allen macht seinen Heimsieg perfekt, er gewinnt nach einem epischen Game das ...
Formel 1 – Schwindelanfall bei Lewis Hamilton
Der Formel-1-Star Hamilton kämpft mit "Long Covid". Der Rekordweltmeister zeigte nach seinem ...
Olympische Spiele Tokio: der Zeitplan, TV-Übertragung und die neue Sportarten
Endlich ist es wieder soweit. In diesem Sommer messen sich die besten ...
Anbieter des Monats
Bet365 - Jetzt Bonus einlösen Jetzt Bonus einlösen
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter