Nordiska Tagesgeld Erfahrungen 2022

Das Tagesgeldangebot der Nordiska im Detail

In Kürze verfügbar: Unser Ergebnis zum Test von Nordiska
Bis dahin empfehlen wir die folgenden Top3 Alternativen:

Denkt man, in ganz Europa muss man mit Zinsen im Bereich zwischen 0,01 Prozent und 0,05 Prozent leben, weil eben die Niedrig- wie Nullzinspolitik der EZB, der Europäischen Zentralbank, gar keine andere Möglichkeit zulassen wird, so wird man überrascht sein, wenn man in den hohen Norden blickt. So etwa nach Schweden. In Schweden gibt es verschiedene Banken, die durchaus – verglichen mit den Banken in Mittel- und Südeuropa – attraktive Zinsen anbieten. So etwa auch die Nordiska. Aber lohnen sich Nordiska Tagesgeld Erfahrungen oder ist es besser, die Finger von dem Anbieter zu lassen?

Eine Frage, die im Zuge unseres Nordiska Tagesgeld Tests beantwortet werden wird. Denn hier wird nicht nur auf die Nordiska Tagesgeld Zinsen geblickt – es geht auch um die Nordiska Tagesgeld Konditionen sowie um die Nordiska Tagesgeld Erfahrungen, die im Internet zu finden sind und davon handeln, wie empfehlenswert die Bank tatsächlich ist.

Die Bank Nordiska

Bei der Nordiska handelt es sich um eine Vollbank, die ihren Sitz in Stockholm, Schweden, hat. Bezüglich der Sicherheit muss man sich keine Gedanken machen – die Bank wird von der schwedischen Finanzbehörde reguliert. Zudem punktet die Nordiska mit verschiedenen Produkten – so gibt es Angebote für private Kunden, aber auch für Unternehmen und institutionelle Einrichtungen. Zu den häufigsten Produkten, die über die Nordiska bezogen werden, gehören Privat- sowie Firmenkredite, aber auch Immobilienfinanzierungen und weitere Kredite für private Anschaffungen. Des Weiteren gibt es auch verschiedene Anlageprodukte und die Möglichkeit, das Tagesgeldkonto zu nutzen.

Das Angebot ist auf den ersten Blick überzeugend. Aber kann die Nordiska auch dann noch empfohlen werden, wenn man auf die Nordiska Tagesgeld Konditionen blickt?

Nordiska Pros und Contras
Nordiska Pros und Contras
  • Die Nordiska Tagesgeld Zinsen liegen bei 0,11 Prozent – die Nordiska Tagesgeld Zinsen gelten für Neu- und Bestandskunden
  • Die Nordiska Tagesgeld Konditionen schreiben eine Mindesteinlage von 1.000 Euro vor – die Maximaleinlage beträgt 95.000 Euro
  • Mit dem Nordiska Tagesgeld Rechner ist es problemlos möglich, sich seinen Zinsertrag ausrechnen zu lassen
  • Die Einlagensicherung beträgt 100.000 Euro
  • Es gibt einen deutschsprachigen Kundenservice
  • Kundenservice nur über WeltSparen erreichbar

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von FinanceAds zu laden.

Inhalt laden

Unternehmen
Unternehmen-
Firmensitz
Gründungsjahr-
CEO-
Website-
Verfügbare Sprachen-
Kundensupport
E-Mail-
Telefon-
Lizenz
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Überweisung
Mehr anzeigen

Die Nordiska Tagesgeld Konditionen im Überblick

  • Mindestanlagesumme: 1.000 Euro
  • Maximalanlagesumme: 95.000 Euro
  • Nordiska Tagesgeld Zinsen: 0,11 Prozent
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Es gibt keine erweiterte Einlagensicherung
  • Kontoeröffnung, Kontoführung und Kontoauflösung sind kostenlos
  • Die Kontoführung steht ausschließlich online zur Verfügung
  • Das Zugangsverfahren ist mit Login/Passwort sowie im Zuge des TAN Verfahrens möglich
  • Es gibt nur ein Einzelkonto

Die Kontoeröffnung im Nordiska Tagesgeld Test

Kann man hier problemlos als Anfänger ein Konto eröffnen oder wird man mitunter vor ein paar kaum zu überwindbare Hindernisse gestellt? Der Nordiska Tagesgeld Test hat gezeigt, und das bestätigen auch die im Internet zu findenden Nordiska Tagesgeld Erfahrungen, dass der Kontoeröffnungsvorgang einfach durchzuführen ist. Stellt man fest, die Nordiska Tagesgeld Zinsen sind für einen selbst attraktiv genug und der Nordiska Tagesgeld Rechner ergibt, dass man mit den Erträgen zufrieden ist, so kann die Registrierung in Gang gesetzt werden.

Die Registrierung

Zu Beginn der Kontoeröffnung werden von dem Antragsteller verschiedene Daten verlangt: So muss man seinen Vor- wie Nachnamen angeben, eine Adresse angeben sowie sein Geburtsdatum und auch den Geburtsort. Des Weiteren ist es auch erforderlich, ein Passwort zu generieren. Worauf man hier achten sollte? Nicht nur, dass das Passwort aus Groß- und Kleinbuchstaben bestehen sollte, ist es auch ratsam, dass es Sonderzeichen und Ziffern enthält. So erhöht man in weiterer Folge die Sicherheit – letztlich kann es immer wieder zu Angriffen von Cyberkriminellen kommen.

Die persönlichen Daten, die man im Rahmen der Kontoeröffnung angegeben hat, muss man noch verifizieren, bevor der Dienst in Anspruch genommen werden kann. Wie die Verifizierung funktioniert, damit dann die Mindestanlagesumme auf das Konto transferiert werden kann? Angeboten werden das VideoIdent- und das PostIdent-Verfahren. Beim VideoIdent-Verfahren werden die Daten per Videotelefonat überprüft – man benötigt hier einen gültigen Lichtbildausweis sowie eine stabile Internetverbindung. Beim PostIdent-Verfahren bestätigt der Mitarbeiter der nächstgelegenen Postfiliale die Identität des Antragstellers.

Da das Konto über WeltSparen eröffnet wird, wird die Raisin Bank zwischengeschalten, die sodann das Verrechnungskonto zur Verfügung stellt. Das heißt, zwischen dem eigenen Konto und dem Tagesgeldkonto der Nordiska Bank gibt es noch das Verrechnungskonto, das von der Raisin Bank betrieben wird. Anzumerken ist, dass hier aber keine Kosten anfallen – das Verrechnungskonto wird nur benötigt, um eben das Sparguthaben zu transferieren bzw. sich gutschreiben zu lassen.

So geht es nach der Verifizierung weiter

Hat man die Identität bestätigt, so kann in weiterer Folge die geforderte Mindestanlagesumme von 1.000 Euro, so die Vorgabe durch die Nordiska Tagesgeld Konditionen, transferiert werden. Wie schon erwähnt, ist der Dienst kostenlos nutzbar. Das heißt, man muss sich, so der Nordiska Tagesgeld Test, keine Gedanken über etwaige Gebühren machen. Auch die Nordiska Tagesgeld Erfahrungen zeigen, dass es hier keine Gebühren gibt.

Der Nordiska Tagesgeld Test

Wie schon erwähnt, befasst sich der Nordiska Tagesgeld Test nicht nur mit den Nordiska Tagesgeld Zinsen, sondern unter anderem auch mit den im Internet zu findenden Nordiska Tagesgeld Erfahrungen. Auch die Nordiska Tagesgeld Konditionen werden berücksichtigt. Am Ende kann so nach dem Nordiska Tagesgeld Test eine entsprechende Bewertung abgegeben werden, sodass man für sich klären kann, ob man selbst Nordiska Tagesgeld Erfahrungen sammeln will oder nicht.

Der Zinssatz liegt bei 0,11 Prozent

Zum aktuellen Zeitpunkt, so der Nordiska Tagesgeld Test, liegen die Nordiska Tagesgeld Zinsen bei 0,11 Prozent. Zu beachten ist, dass es keinen Unterschied macht, ob man sich als Neukunde registriert oder schon Bestandskunde ist. In beiden Fällen gibt es hier die Nordiska Tagesgeld Zinsen von 0,11 Prozent. Einige Banken werben zwar damit, dass für Neukunden andere bzw. bessere Zinsen geboten werden und eine Anpassung nach drei oder sechs Monaten erfolgt. Der Nordiska Tagesgeld Test hat gezeigt, dass man hier nicht auf Kundenfang geht – man bietet also stets nur die Nordiska Tagesgeld Zinsen von 0,11 Prozent an.

Die Nordiska Tagesgeld Zinsen werden jährlich gutgeschrieben. Das bedeutet, am Ende des Jahres folgt dann die Zinsgutschrift, die dann direkt auf dem Tagesgeldkonto bleibt. Einen großen Einfluss auf den Zinseszinseffekt hat das aber nicht.

Zu beachten ist, dass die Nordiska Tagesgeld Konditionen eine Mindesteinlage von 1.000 Euro vorschreiben. Das heißt, wer bereit ist, 1.000 Euro zu investieren, der kann jederzeit ein Konto eröffnen. Die maximale Veranlagungssumme liegt übrigens bei 95.000 Euro.

Des Weiteren ist anzumerken, dass es, da die Nordiska Tagesgeld Zinsen variabel sind, keine Zinsgarantie gibt. Kommt es zu einer Anpassung des Zinssatzes, so werden die Kunden – so die Nordiska Tagesgeld Erfahrungen – rechtzeitig darüber in Kenntnis gesetzt.

Sind auf die Erträge durch das Nordiska Tagesgeld Steuern zu bezahlen?

Der Nordiska Tagesgeld Test befasst sich auch mit der Frage, wie es um die Besteuerung der Erträge durch die Nordiska Tagesgeld Zinsen bestellt ist. Denn in Deutschland werden die Erträge gleich automatisch besteuert – aber wie ist das, wenn man seine Bank in Schweden hat?

Der Nordiska Tagesgeld Test hat gezeigt, dass es keine Quellensteuer gibt. Das heißt, die Erträge sind im Zuge der deutschen Einkommensteuererklärung anzugeben und werden dann mit der 25%igen Abgeltungsteuer belastet.

Die Nordiska Tagesgeld Erfahrungen belegen unter anderem auch, dass alle Unterlagen, die steuerrelevant sind, in die digitale Postbox versendet werden. Das heißt, der Sparer hat einen jederzeitigen Zugriff auf seine Unterlagen, die er für die Einkommensteuererklärung benötigt.

Die Kontaktaufnahme

Zu beachten ist, dass die Kontaktaufnahme über WeltSparen erfolgt. Das bedeutet, es gibt die Kontaktaufnahme per E-Mail sowie telefonisch zwischen Montag und Freitag, und das in der Zeit von 8:30 bis 18:30 Uhr.

Die Einlagensicherung

Da Schweden Teil der Europäischen Union ist, muss man sich keine Gedanken um die Sicherheit der Einlagen machen. Denn hier gilt die gesetzliche Einlagensicherung. Was das bedeutet? Das Sparguthaben ist bis 100.000 Euro abgesichert – berücksichtigt man, dass die maximale Anlagesumme 95.000 Euro nicht übersteigen darf, so ist das Geld zu 100 Prozent sicher. Würde also die Bank in finanzielle Schwierigkeiten geraten, so hätte das keinen Einfluss auf das Sparguthaben.

Zu beachten ist, dass es keine erweiterte Einlagensicherung gibt. Das ist auch mit Blick auf die 100%ige Abdeckung des Sparguthabens nicht erforderlich.

Bezüglich der Sicherheit muss man sich als Sparer also absolut keine Sorgen machen. Das Geld, das hier am Konto der schwedischen Bank liegt, ist zu 100 Prozent abgesichert. Es gibt, mit Blick auf die Regeln der Einlagensicherung, auch keinen Unterschied zum deutschen Modell, da hier die Regeln der Europäischen Union bzw. der Richtlinien zur Einlagensicherung gültig sind.

Das Fazit nach dem Nordiska Tagesgeld Test

Stellt man für sich persönlich fest, die Nordiska Tagesgeld Konditionen sind überzeugend bzw. attraktiv und man hat über den Nordiska Tagesgeld Rechner in Erfahrung gebracht, dass man hier durchaus beachtliche Erträge erzielen kann, dann spricht in Wahrheit nichts gegen das Konto bei der Nordiska Bank. Vor allem auch aus dem Grund nicht, weil es auch hier die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro gibt – und da der maximale Veranlagungsbetrag nicht mehr als 95.000 Euro betragen darf, ist das Sparguthaben des deutschen Anlegers daher zu 100 Prozent abgesichert.

Das Angebot ist überzeugend. Der Nordiska Tagesgeld Test hat eindeutig ergeben, dass es ratsam sein mag, wenn man sich dafür entscheidet, Nordiska Tagesgeld Erfahrungen sammeln zu wollen.

Weitere Erfahrungsberichte

Top Anbieter
Nach oben
Schließen
Our Top Alternative to Nordiska:
Unsere Top Alternativen zu Nordiska:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter