Nuri Erfahrungen und Test 2022

Nuri Erfahrungen und Test: Das Krypto-Angebot von Nuri im ausführlichen Testbericht

94/100
Bewertung
Zu Nuri Krypto Börse
Highlights
  • Bitcoin und Ether sicher handeln
  • Faire Gebühren
  • Auch bekannt unter Bitwala

Neben Aktien, Indizes und Forex gibt es noch eine weitere Möglichkeit, wie man Geld verdienen kann: Kryptowährungen. Aufgrund der Tatsache, dass der Kryptomarkt sehr volatil ist, sich also dem Risiko bewusst sein muss, wenn man mit digitalem Geld spekuliert, ist es wichtig, dass man zumindest einen seriösen Broker an seiner Seite hat, dem das Vertrauen geschenkt werden kann.

Wer eine Plattform sucht, über die sodann mit Kryptowährungen spekuliert werden kann, wird auf Nuri stoßen. Aber wie empfehlenswert ist Nuri? Diese und weitere Fragen sollen mit dem Nuri Test geklärt werden.

Nuri Pros und Contras
Nuri Pros und Contras
  • Seriöser Broker mit Sitz in DE
  • Niedrige Mindesteinzahlung ab 30€
  • Krypto-Sparpläne ab 30€
  • Girokonto verfügbar
  • Zusammenarbeit mit der Solaris Bank
  • Nur zwei Kryptowährungen
  • Kein Demokonto

 

Darauf kommt es an: Worauf bei dem Nuri Test geachtet wird

Der Nuri Test befasst sich nicht nur mit der Frage, ob Nuri seriös ist, sondern auch mit den Nuri Gebühren und den sodann erwachsenden Nuri Kosten, geht auf das Handelsangebot ein und überprüft auch den Kundenservice. Am Ende entsteht so eine aussagekräftige Nuri Bewertung, deren Basis neutral zu betrachtende Punkte sind.

Auch selbst gemachte Nuri Erfahrungen werden in die Nuri Bewertung miteinbezogen bzw. auch Nuri Erfahrungsberichte, die im Internet gefunden wurden. Das heißt, auch praxisbezogene Nuri Erfahrungen sind Teil der Nuri Bewertung.

Unternehmen
UnternehmenNuri GmbH
FirmensitzNuri (Bitwala), Prinzessinnenstraße 19/20, 10969 Berlin, Germany
Gründungsjahr2015
CEOKristina Walcker-Mayer
Websitenuri.com
Verfügbare SprachenDeutsch, Englisch
KundensupportLive-Chat, Telefon, E-Mail Support
E-Mailsupport@nuri.com
Telefon+49 30 2398 0075
Lizenz10143626
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Verifiziert durch-
Zahlungsmethoden
Kreditkarte
Visa
Mastercard
Mehr anzeigen

Die ersten Nuri Erfahrungen: Diesen Eindruck erweckt die Internetseite

Heutzutage ist die Startseite einer Homepage die Visitenkarte für die Plattform. Wer eine Homepage aufruft und bemerkt, dass hier a) keine Infos gefunden werden oder b) die Seite überladen wirkt bzw. c) nicht stabil erscheint, der wird wohl Überlegungen anstellen, sich mit der Konkurrenz zu befassen. Daher versuchen viele Anbieter eine stabile und übersichtliche Homepage zu schaffen, damit man die potentiellen Neukunden für sich gewinnt und nicht wieder verliert. Ist das Nuri gelungen?

Die ersten Nuri Erfahrungen, die man auf der Internetseite macht, sind durchaus positiv. So hat der Nuri Test gezeigt, dass man relativ schnell alle notwendigen Informationen findet bzw. auch als Anfänger keine Schwierigkeiten haben wird. Der Aufbau ist gelungen – die Homepage überzeugt.

Es gibt auch keine Nuri Erfahrungen im Internet, die davon handeln, dass man immer wieder Probleme mit der Homepage hätte. Auch wenn der Internetauftritt nur eine geringe Auswirkung auf die Nuri Bewertung hat, so muss die Internetseite im Zuge des Nuri Tests natürlich Berücksichtigung finden.

Die Kontoeröffnung: Kann Nuri überzeugen?

Nach der Registrierung, die selbsterklärend ist, kann direkt auf das Angebot von Nuri zugegriffen werden. Zur Verfügung steht ein Ertragskonto, das von Seiten der Solaris Bank verwaltet wird. Mit diesem Ertragskonto kann man sodann Überweisungen durchführen, kann das Ertragskonto aber auch für Daueraufträge verwenden. Der große Vorteil? Hier fallen keine Nuri Gebühren an. Zudem bietet Nuri auch eine VISA Debitkarte an.

Besonders interessant mag der Umstand sein, dass man seine erworbenen digitalen Coins nicht nur in der Wallet lagern muss, sondern auch verleihen kann. Der Zinssatz liegt zwischen 3 und 4 Prozent – Nuri behauptet, im Jahr sind 4,74 Prozent möglich. Jeden Montag erfolgt die Ermittlung sowie Auszahlung des Ertrags in der Kryptowährung Bitcoin. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht.

Nuri bietet aber nicht nur das Ertragskonto und die Möglichkeit an, mit dem Verleihen von Coins Geld verdienen zu können, sondern stellt auch eine Wallet bereit, in der sodann die Coins der Kryptowährungen Bitcoin und Ether aufbewahrt werden können. Der Nuri Test hat gezeigt, dass hier hohe Sicherheitsstandards erfüllt werden: So gibt es nur per 2 Faktor-Authentifizierung einen Zugriff auf die Coins in der Wallet.

Zu beachten ist, dass es auch einen Sparplan gibt. Dieser Sparplan wird seit August 2021 angeboten und soll vor allem auch sicherheitsorientierte Anleger bzw. Sparer ansprechen. Das heißt, man investiert in regelmäßigen Abständen in Bitcoin und/oder Ether und kann so über einen längeren Zeitraum ein Vermögen aufbauen.

Die selbsterklärende Registrierung mag ein Pluspunkt für die Nuri Bewertung sein. Auch das Ertragskonto mit den vielen Möglichkeiten, die von Nuri zur Verfügung gestellt werden, ist positiv zu bewerten. Der Nuri Test offenbart, dass der Anbieter auf dieser Ebene problemlos überzeugen kann – das bestätigen auch die Nuri Erfahrungsberichte im Internet.

Die Plattform im Nuri Test: Nicht nur ein Vergnügen für erfahrene Trader

An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass es sich bei Nuri um eine Marke von Bitwala handelt. Das heißt, hinter dem Broker steckt die Bitwala GmbH. Wurde der Dienst anfänglich noch unter Bitwala angeboten, so erfolgte sodann die Umbenennung in Nuri. Heute will man mit Nuri all jene Trader und Anleger ansprechen, die ihr Vermögen mit innovativen Technologien verwalten möchten. Das heißt, Nuri wirbt etwa auch damit, dass es ein Bankkonto gibt, mit dem es möglich sein soll, dass es zur selbständigen Geldvermehrung kommt. Denkt man an die Möglichkeit, Coins verleihen zu können und dafür Zinsen zu bekommen, dann untermauert das die Möglichkeit, wie man über Nuri Geld verdienen kann.

Befasst man sich mit der Plattform, so wird man vor keinerlei Herausforderungen gestellt werden. Die Plattform ist selbsterklärend – wer die ersten Nuri Erfahrungen macht, wird bemerken, dass hier darauf geachtet wurde, ein Angebot für unerfahrene sowie erfahrene Trader und Anleger zu schaffen. Das ist auch gelungen.

Der Nuri Test zeigt, dass die Plattform überzeugend ist. Man wird keine Schwierigkeiten haben, mit Kryptowährungen zu arbeiten – das ist die Hauptsache. Für die Nuri Bewertung mag das ein weiterer positiver Punkt sein.

Wer gefahrlose Nuri Erfahrungen machen möchte und ein Nuri Demokonto sucht, wird hier nicht fündig werden. Es gibt nämlich kein Nuri Demokonto. Es gibt auch keinerlei Hinweise, die darauf schließen lassen, dass demnächst ein Nuri Demokonto aktiviert wird.

Die Tatsache, dass es kein Nuri Demokonto gibt, hat keinen großartigen Einfluss auf die Nuri Bewertung. Ein Demokonto darf nicht als selbstverständlich gesehen werden, sondern nur als freiwilliges Zusatzangebot.

Banküberweisung als einzige Einzahlungsmethode

Kann man heute schon über mehrere Wege Einzahlungen vornehmen, also etwa per Kreditkarte, PayPal oder auch über digitale Geldbörsen, so ist das Nuri aber nicht möglich. Der Anbieter akzeptiert nur die SEPA Banküberweisung.

Aufgrund der Tatsache, dass für die Banküberweisung keine Nuri Gebühren verlangt werden, also die Einzahlung keinerlei Nuri Kosten verursacht, sondern nur eine Wartezeit von zwei bis drei Werktagen akzeptiert werden muss, hat die fehlende Vielfalt keine negative Auswirkung auf die Nuri Bewertung. Es finden sich auch keinerlei Nuri Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass man sich mehr Einzahlungsmethoden wünscht.

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keine Informationen, ob es hier demnächst Veränderungen geben wird. Das heißt, auch in absehbarer Zeit bleibt wohl nur die Banküberweisung, um eine Einzahlung vornehmen zu können.

Das sind die Nuri Gebühren: Die Angst vor hohen Nuri Kosten ist unbegründet

Befasst man sich mit den Nuri Erfahrungsberichten, dann wird man zu dem Ergebnis kommen, dass der Anbieter auch im Bereich der Nuri Kosten überzeugt. Denn die Nuri Gebühren sind niedrig – und sie sind transparent. Das heißt, man muss hier keine Bedenken haben, wenn man die ersten Nuri Erfahrungen sammelt, dass man stets von neuen Nuri Kosten überrascht wird.

Für das Trading mit den Kryptowährungen fällt eine Nuri Gebühr an, die 1 Prozent des Transaktionsvolumens beträgt. Andere Nuri Gebühren bzw. Nuri Kosten fallen nicht an.

Für die Nuri Bewertung sind die Nuri Gebühren von Vorteil – die Tatsache, dass die Nuri Kosten gering bleiben, hat einen positiven Einfluss auf die Nuri Bewertung.

Fragen und Anliegen: Kann der Kundendienst überzeugen?

Treten im Rahmen der ersten gemachten Nuri Erfahrungen Fragen und/oder Probleme auf, so kann ein Blick auf den umfassenden FAQ Bereich geworfen werden. Hier finden sich viele Themen sowie Lösungsansätze, die durchaus eine Hilfe sein können.

Wer direkt mit den Mitarbeitern Kontakt aufnehmen will, kann das über den Live Chat machen oder eine E-Mail verfassen.

Die Kontaktmöglichkeiten sind ausreichend – vor allem punktet Nuri mit der Tatsache, dass es einen Live Chat gibt. Wer also eine Frage hat oder ein Anliegen, kann jederzeit mit den Mitarbeitern in Kontakt treten. Für die Nuri Bewertung ist das ein weiterer positiver Punkt.

Ist Nuri seriös? Eine Frage, die eigentlich nicht gestellt werden muss

Gibt es Nuri Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass man Angst vor betrügerischen Machenschaften haben muss? Wurden im Zuge des Nuri Tests selbst Nuri Erfahrungen gemacht, die darauf schließen lassen, dass der Anbieter nicht seriös ist? Nein. Der Nuri Test hat gezeigt, dass Nuri seriös ist.

Aber welche Beweise gibt es, die darauf schließen lassen, dass Nuri seriös ist? Vorweg ist zu erwähnen, dass es eine Kooperation bzw. Zusammenarbeit mit der Solaris Bank gibt. Die Solaris Bank wird von Seiten der BaFin – der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – reguliert. Eine Zusammenarbeit mit Nuri, wenn es sich hier um einen betrügerischen Anbieter handeln würde, sei gar nicht möglich.

Fakt ist: Dass Nuri seriös ist, daran kann nicht gezweifelt werden – der Anbieter überzeugt auf mehreren Ebenen. Und die Tatsache, dass Nuri seriös ist, hat eine enorm positive Auswirkung auf die Nuri Bewertung.

Nuri Pots – Ein Feature, um in Experten Portfolios zu investieren

Bei Nuri wird den Anlegern den Einstieg einfach und unkompliziert gemacht. Hier können Anleger, egal ob Neuling oder auf Sicherheit bedachter Langzeitinvestor, mit Nuri Pots in Portfolios investieren. Diese werden von Experten nach verschiedenen Themen zusammengestellt,

Nuri Pots sind sogenannte Dachfonds, aus verschiedenen ETFs und anderen Anlagen wie z.B. Edelmetallen. Die Gebühren für Nuri Pots werden aus der Differenz zwischen An- und Verkauf (ca. 0.5 %) und einer Jahresgebühr (AUM) von maximal 1% der Anlage berechnet.

Dem Anleger wird die Anlage in Form von Security Wertpapier Token auf einer Blockchain übertragen. Dieser gilt als behördlich freigegebener Wertnachweis.

Nuri Krypto Börse

Nuri Krypto

Wer mit Kryptowährungen arbeiten will, der ist bei Nuri genau richtig. So hat der Nuri Test gezeigt, dass hier problemlos ein Zugriff auf den Kryptomarkt möglich ist – aber kann der Anbieter den Nuri Test bei genauerer Betrachtung bestehen?

Das Nuri Krypto Handelsangebot: Zur Verfügung stehen gerade einmal Bitcoin und Ether

Die große Vielfalt bleibt aus: Angeboten werden nämlich nur Bitcoin und Ether, die Kryptowährung der Plattform Ethereum. Wer also glaubt, dass er hier auch auf Dogecoin, Ripple oder Litecoin einen Zugriff hat, der wird enttäuscht werden. All jene, die aber ausschließlich mit den zwei Top-Kryptowährungen laut Marktkapitalisierung arbeiten wollen, werden zufrieden sein.

 

Die Nuri Krypto Handelskosten: Faire Nuri Gebühren

Zu beachten ist, dass man keine Bedenken vor möglichen hohen Nuri Kosten haben muss. Das deshalb nicht, weil nur eine Nuri Gebühr anfällt: 1 Prozent vom Transaktionsvolumen als Handelsgebühr. Andere Gebühren sind nicht zu erwarten. Es gibt auch keinerlei Nuri Erfahrungsberichte, die davon handeln, dass immer wieder unerwartete Nuri Kosten anfallen.

 

Die Nuri Krypto Handelskonditionen: Das Handelsvolumen ist mit 50.000 Euro/Woche beschränkt

Die Konditionen sind attraktiv und vor allem auch kundenfreundlich. Jedoch ist anzumerken ist, dass das wöchentliche Handelsvolumen beschränkt ist. So liegt das wöchentliche Maximum bei 50.000 Euro.

 

Produktzusammenfassung & Fazit

Dass es nur zwei Kryptowährungen gibt, mag auf den ersten Blick bescheiden wirken, am Ende stört das aber nicht. Vor allem dann nicht, wenn man sowieso nur mit Bitcoin und/oder Ether arbeiten will, kann Nuri sehr wohl empfohlen werden.

Die Nuri Bewertung nach dem Nuri Test

Überzeugt Nuri? Ja. Wichtig ist, dass man sich von Anfang an bewusst macht, dass es hier nur zwei Kryptowährungen gibt. Solange das nicht stört, wird man mit dem Angebot zufrieden sein. Vor allem auch dann, wenn man einen Blick auf die Nuri Gebühren bzw. Nuri Kosten wirft, kann Nuri überzeugen.

Der Nuri Test hat gezeigt, dass die im Internet zu findenden Nuri Erfahrungsberichte mehrheitlich positiv sind. Auch die selbst gemachten Nuri Erfahrungen waren durchaus positiv. Das heißt, es gibt viele Pluspunkte für die Nuri Bewertung, sodass Nuri am Ende nur empfohlen werden kann, solange man sich zufrieden gibt, nur mit den Kryptowährungen Bitcoin und Ether arbeiten zu können.

94/100
Bewertung
Nuri Krypto Börse
*****
Zu Nuri Krypto Börse
Highlights
  • Bitcoin und Ether sicher handeln
  • Faire Gebühren
  • Auch bekannt unter Bitwala

Weitere Erfahrungsberichte

Nach oben
Schließen
Nuri
94/100
Zu Nuri
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter